Youtube-Serie über „Pflege“ startet im April

Eigentlich sollten es für die IMC FH Krems nur Informationsvideos zu den unterschiedlichsten Praktika  werden. Doch aus einer Idee entstand so viel Filmmaterial, dass sich unser Team entschied, eine eigene Dokumentationsreihe über „Gesundheits- und Krankenpflege“ zu machen. Hierbei werden den Themen „Was bewegt die Menschen in die Pflege, wie empfinden Bewohner*innen das Leben in der Langzeitpflege, wie stehen Palliativexpert*innen zur aktiven Sterbehilfe und wie sehen das die Betroffenen“ u.v.m. eine entsprechende Bühne gegeben. „Die Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Institutionen machten die ersten Drehaufnahmen zu einem einzigartigen Erlebnis für uns. Für mich entstanden hier wunderbare Bilder, Stimmungen und Interviews, die wir nicht nur in ein kleines Infovideo packen wollten. Wir wollen auch nicht dauernd die Problematiken aufzeigen, versuchen aber dennoch kritisch bestimmte Themen zu zeigen. Vielmehr wollen wir den Versuch starten, Pflege so zu präsentieren wie sie sein kann, Personen vor den Vorhang holen, die ihre Ideen und ihre Professionalität nach aussen zeigen. Pflege und Betroffenen sprechen für sich selbst.“, so Markus Golla.

Die erste Folge bietet einen Einblick in die Langzeitpflege: Da ist die „pensionierte Krankenschwester aus der Rudolfstiftung“, die nun selbst in einem Pflegeheim wohnt, eine diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin die über Begleitung berichtet, ein Bewohner der über das Alltagsleben im Betreuungszentrum erzählt und vieles mehr.“ Für uns hat mit den Dreharbeiten eine einzigartige Reise begonnen, obwohl wir selbst aus dem Pflegeberuf kommen. Ich bin schon sehr gespannt, wie die Resonanz auf diese Idee ist und darf auch schon jetzt anmerken, dass wir im Mai ein wesentlich größeres Projekt vorhaben, welches ich aber noch nicht verraten möchte.“

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen