WHO: Neues Märchenbuch, das Kindern hilft, während COVID-19 hoffnungsvoll zu bleiben

Ressource für Eltern, Lehrer und medizinisches Fachpersonal folgt auf die äußerst erfolgreiche erste Ausgabe

(C) WHO

Ein neues Buch, das heute veröffentlicht wurde, soll Kindern helfen, während der COVID-19-Pandemie hoffnungsvoll und positiv zu bleiben. Die Geschichte ist eine Fortsetzung von „My Hero is You: Wie Kinder COVID-19 bekämpfen können!“, veröffentlicht im April 2020.

Beide Bücher wurden von einer Zusammenarbeit von 60 im humanitären Bereich tätigen Organisationen herausgegeben, darunter die Weltgesundheitsorganisation, UNICEF, das Hohe Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen, die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften und die MHPSS Collaborative for Children & Familien in Not.

„My Hero is You 2021: Wie Kinder mit COVID-19 hoffen können!“ greift die tägliche Realität von Millionen Kindern seit Beginn der Pandemie auf. Für viele stört die Pandemie weiterhin ihre Bildung, Erholung und Zeit mit Freunden, Familie und Lehrern.

Die Geschichte, die sich hauptsächlich an Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren richtet, zeigt die Rückkehr von Ario, einem Fantasiewesen, das um die Welt reist und Kindern hilft, Hoffnung in die Zukunft und Freude an einfachen Freuden zu finden. Gemeinsam mit alten und neuen Freunden spricht Ario die Ängste, Frustrationen und Sorgen von Kindern in der aktuellen Phase der Pandemie an und erforscht die verschiedenen Bewältigungsmechanismen, die sie bei schwierigen Emotionen wie Angst, Trauer, Wut und Traurigkeit anwenden können.

Die neue Geschichte basiert auf Antworten auf eine Umfrage unter mehr als 5000 Kindern, Eltern, Betreuern und Lehrern aus der ganzen Welt, die die Herausforderungen beschrieben, mit denen sie im zweiten Jahr der Pandemie weiterhin konfrontiert sind.

Kinder überall erreichen
Das Buch ist derzeit in Arabisch, Bengali, Chinesisch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch und Swahili erhältlich. Sein Vorgänger ist jetzt in mehr als 140 Sprachen, darunter Gebärdensprache und Braille, und in mehr als 50 Adaptionen in animierten Videos, Vorlese-, Theater-, Aktivitätsbüchern und Audioformaten verfügbar. Beispiele sind eine Adaption für Indianer, ein Malbuch für Kinder in Syrien oder eine Animation, die von einem Team unter der Leitung von Stanford Medicine in den USA entwickelt wurde.

Seit April 2020 haben sich Regierungen, Universitäten, Nichtregierungsorganisationen, Medien und Prominente mit den Vereinten Nationen zusammengetan, um eine wirklich weltweite Verbreitung des ersten Buches der Reihe zu ermöglichen. Zu den Initiativen gehören die Einführung von Audioversionen und Workshops zum Buch unter Flüchtlingen in Cox’s Bazar, Bangladesch; die Ausstrahlung einer animierten Version im mongolischen Staatsfernsehen; und die Aufnahme des Buches als kostenlose Beilage bei einer überregionalen Zeitung in Griechenland.

Das neue Bilderbuch kann von Eltern und Lehrern in Verbindung mit einem Leitfaden mit dem Titel „Aktionen für Helden“ verwendet werden, der im Februar 2021 von derselben Gruppe veröffentlicht wurde. Der Leitfaden ist bereits in mehr als einem Dutzend Sprachen erhältlich und berät Eltern, Betreuer und Lehrer, wie die richtigen Bedingungen für Kinder zu schaffen, um ihre Gefühle und Sorgen im Zusammenhang mit der Pandemie offen zu teilen, und umfasst Aktivitäten, die auf den Büchern der Reihe basieren.

Die Serie „My Hero is You“ ist ein Projekt der Inter-Agency Ständigen Ausschuss-Referenzgruppe für psychische Gesundheit und psychosoziale Unterstützung in Notsituationen, eine einzigartige Zusammenarbeit von Organisationen der Vereinten Nationen, nationalen und internationalen Nichtregierungsorganisationen und internationalen Organisationen für psychische Gesundheit und psychosoziale Unterstützung in Notsituationen. Unter dem gemeinsamen Vorsitz der Weltgesundheitsorganisation und der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften hat die Gruppe seit Beginn der COVID-19-Pandemie mehrere Ressourcen freigegeben, um Regierungen, Partnerorganisationen und Einzelpersonen bei der Bewältigung der Folgen der psychischen Gesundheit zu unterstützen Pandemie.

Herr Martin Griffiths, Untergeneralsekretär für humanitäre Angelegenheiten und Nothilfekoordinator der Vereinten Nationen:

„Die Bewältigung der Folgen der Pandemie auf die psychische Gesundheit junger Menschen ist entscheidend, um ihnen zu helfen, sich schneller von der COVID-19-Krise zu erholen. Dieses neue Bilderbuch ist eines der Werkzeuge, um ihnen dabei zu helfen.“

Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation:

„Während wir gemeinsam die COVID-19-Krise überstehen und unsere eigenen Wege finden, damit umzugehen, müssen wir uns bemühen, die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern zu schützen, die weiterhin mit einer gestörten Kindheit zu kämpfen haben. Die „My Hero is You“-Märchenbücher helfen uns dabei. Ich ermutige Eltern, Lehrer und Betreuer überall, die Fortsetzung des immens beliebten Originals zu teilen, um den Kindern in ihrer Obhut zu helfen, Resilienz aufzubauen und an einem Gefühl der Hoffnung für die Zukunft festzuhalten.“

Henrietta Fore, UNICEF-Exekutivdirektorin:

„Fast zwei Jahre nach der Pandemie erleben Millionen von Kindern immer noch, dass ihr Leben und ihre Routinen gestört sind. Die Serie ‚My Hero is You‘ ist ein unverzichtbares und wunderbares Werkzeug für Eltern und Lehrer, um Kindern zu helfen, die neue Welt von heute zu verstehen und mit ihren wechselnden Emotionen umzugehen.“

Filippo Grandi, UN-Hochkommissar für Flüchtlinge

„Die Pandemie hat das Leben und Wohlergehen von Millionen von Kindern auf der ganzen Welt tiefgreifend beeinflusst, darunter viele, die aufgrund von Konflikten, Gewalt und Verfolgung in Situationen der Zwangsvertreibung leben. In dieser Zeit der Angst, des Verlustes und der Unsicherheit für so viele Kinder und ihre Bezugspersonen können Initiativen wie die Serie ‚My Hero is You‘ eine entscheidende Rolle dabei spielen, ihnen bei der Bewältigung, Heilung und Hoffnung für die Zukunft zu helfen.“

Audrey Azoulay, Generaldirektorin der UNESCO:

„COVID-19 hat Millionen von Kindern von Freunden, Lehrern und Schulen getrennt, mit verheerenden sozio-emotionalen Folgen. Die UNESCO unterstützt uneingeschränkt die Initiative My Hero is You, die die universelle Magie des Geschichtenerzählens und Lesens nutzt, um die Herzen der Kinder für die Hoffnung zu öffnen – eine oberste Priorität bei der Erholung der Bildung.“

Über Markus Golla 10208 Artikel
Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen