Foto1
News

AT: Neues Kooperationsprojekt „PRECARE-FEM“ zur Senkung des Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen nach Schwangerschaftskomplikationen

ST. PÖLTEN – Das neue abteilungsübergreifende Kooperationsprojekt der Klinischen Abteilungen für Innere Medizin 1 und Gynäkologie und Geburtshilfe hat sich das Ziel gesetzt, Risikofaktoren nach Schwangerschaftskomplikationen zu identifizieren und damit Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen. Eine Schwangerschaft kann [Weiter…]