Sprache formt das Denken

Sprache formt das Denken

Christophs Pflege-Café Kaffeehäuser sind Orte der Tradition. Doch nicht nur dies. In den Kaffeehäusern begegnen sich in einer angenehmen Atmosphäre Menschen. Sie trinken schmackhaften Tee oder leckeren Kaffee miteinander. Sie genießen die eine oder andere Torte. Vor...
AT: Diakonie: Niemand darf sprachlos bleiben!

AT: Diakonie: Niemand darf sprachlos bleiben!

Rechtsanspruch auf technische Hilfsmittel für Menschen mit Sprachbehinderung weiterhin ausständig Wien (OTS) – Anlässlich des „Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“ am 5. Mai startet die Diakonie in Kooperation mit VERBUND und...
Spurenlesen im Sprachdschungel

Spurenlesen im Sprachdschungel

Demenz schränkt neben den Gedächtnisleistungen und der Orientierungsfähigkeit auch die verbale und nonverbale Kommunikationsfähigkeit ganz erheblich ein: Demenzkranke Menschen haben Wortfindungsstörungen und Verständnisprobleme. Einige erfinden Geschichten, um ihre...