News

Genvarianten bei Schizophrenie erforscht

London (pte002/21.01.2019/06:00) – Genetische Varianten, die einen Neurotransmitter-Rezeptor in seiner richtigen Funktion behindern, haben Forscher des UCL Genetics Institute http://bit.ly/2TVneYv mit der Entstehung von Schizophrenie in Verbindung gebracht. Beim N-Methyl-D-Aspartat-Rezeptor (NMDAR) handelt es sich um ein Protein, [Weiter…]

News

An der Versorgungspraxis orientierte neue Befunde zeigen, dass Antipsychotika mit Langzeitwirkung das Sterblichkeitsrisiko für Schizophrenie-Patienten im Vergleich zu oral verabreichten Antipsychotika senken

Beerse, Belgien (ots/PRNewswire) – Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson gibt die Ergebnisse einer aktuellen, an der Versorgungspraxis orientierten Studie mit nahezu 30.000 Personen bekannt, die den Nutzen von Depot-Antipsychotika (LATs, long-acting antipsychotics) für eine Verringerung [Weiter…]