News

ADHS-Pillen ziehen Antidepressiva nach sich

Neue Untersuchung der israelischen Bar-Ilan University widerlegt gängige Forschungsmeinung Ramat Gan (pte/28.03.2019/06:00) Die langfristige Therapie der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) während der Kindheit mit stimulierenden Medikamenten, die wie Ritalin auf Methylphenidat basieren, erhöht das Risiko der Einnahme [Weiter…]

News

AT: Autismus und ADHS: Begleiterkrankungen häufig

Baltimore (pte005/30.03.2018/10:30) – Bei Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) und Aufmerksamkeits-Defizit/Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS) besteht ein erhöhtes Risiko, dass auch Angst- und Stimmungserkrankungen diagnostiziert und behandelt werden. Eine jetzt vom Interactive Autism Network (IAN) https://iancommunity.org vorgelegte Studie ist eine [Weiter…]