RiboBio und GE Healthcare gehen strategische Partnerschaft zu Oligonukleotid-Arzneimittel-Entwicklung und -Produktion ein

(C) GE Healthcare

Guangzhou, China (ots/PRNewswire) – Auf dem 5. Canton Nucleic Acids Forum (CNAF) in Guangzhou (China) erfolgte die feierliche Unterzeichnung des Vertrags über eine strategische Partnerschaft zwischen Guangzhou RiboBio Co., Ltd. („RiboBio“) und GE Healthcare Life Sciences („GE“). Der Vertrag über eine strategische Partnerschaft soll eine enge Allianz schmieden, deren Ziel es ist, gemeinsam die größte asiatische Einrichtung für die Oligonukleotid-Entwicklung- und Produktion in China zu etablieren. Ziel dieser Partnerschaft ist es, eine umfassende Lösung für Oligonukleotid-Arzneimittel-Unternehmen auf der ganzen Welt zu schaffen.

Dr. Biliang („Bill“) Zhang, Präsident von RiboBio, und Frau Shufang („Sofia“) Lim, Chief Commercial Director von GE Healthcare Life Science China, unterzeichneten diesen Vertrag über eine strategische Partnerschaft. Drei Nobelpreisträgern waren Zeugen der Unterzeichnung: Dr. Tomas Lindahl vom Francis Crick Institute, der 2015 den Nobelpreis für Chemie erhielt, Dr. Craig C. Mello von der University of Massachusetts Medical School, der 2006 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin erhielt, und Dr. Richard J. Roberts von New England Biolabs, der 1993 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin erhielt. Die Unterzeichnung wurde zudem von weiteren Mitgliedern beider Unternehmen sowie von den vierhundert Konferenzteilnehmern bezeugt.

Laut den Vertragsbedingungen wird GE Healthcare die moderne Instrumentenausrüstung einschließlich seiner neuen Systeme IN Cell Analyzer 6500HS® und Äkta OligoProcess (1800 mmole) und RiboBio neue, hochmoderne Einrichtungen, hochqualifizierte wissenschaftliche Mitarbeiter und die Supportinfrastruktur bereitstellen, um Asiens führende Oligonukleotid-Arzneimittel-Vertragsforschungsorganisation (contract research organization, CRO) und Asiens größte Oligonukleotid-Vertragsproduktionseinrichtung (contract manufacturing operation, CMO) aufzubauen.

Oligonukleotid-basierte Arzneimittel, die speziell auf Erkrankungs-spezifische Gene ausgerichtet sind, werden weltweit entwickelt. Die Arzneimittel haben neue Wege zur Behandlung lebensbedrohlicher Erkrankungen einschließlich Krebs, Infektionserkrankungen und genetischer Erkrankungen eröffnet.

Das „Canton Nucleic Acids Forum“ (CNAF), das 2013 entstand, ist weithin als Asiens führendes Forum für die Förderung der Nukleinsäureforschung und Arzneimittelentwicklung in Asien bekannt. Das CNAF zieht prominente Redner an, darunter Nobelpreisträger, die dort auf die neuesten Fortschritte in der Nukleinsäure-basierten Medizin, Forschung und Entwicklung sowie Branchentrends aufmerksam machen. Die Themen, die während des 5. CNAF behandelt wurden, umfassten 1. neueste Fortschritte in der Nichtkodierende-RNA-Forschung, 2. Nukleinsäure-basierte klinische Studien einschließlich Alnylams positive Phase-III-Ergebnisse, 3. Nukleinsäure-basierte Diagnostik und Biomarker und 4. Fortschritte bei Nukleinsäure-basierten Präparaten. Unter den diesjährigen Redner befanden sich drei Nobelpreisträger sowie 16 weltberühmte Experten und Gelehrte. An der Konferenz nahmen mehr als 400 Wissenschaftler und Branchenfachleute teil.

Über RiboBio

Guangzhou RiboBio Co., Ltd. wurde 2004 gegründet und wird zurzeit von einem Nobelpreisträger sowie von herausragenden Experten auf dem Gebiet der Nukleinsäure-Wissenschaft geleitet. RiboBio ist auf das Gebiet der Nukleinsäure-basierten Technologien spezialisiert und sein Angebot umfasst sowohl Produkte als auch Dienstleistungen. 2013 errichtete RiboBio Chinas erste cGMP-Oligonukleotid-Produktionseinrichtung und hat eine Arzneimittelproduktionserlaubnis (Drug Manufacturing Permit) für die Oligonukleotid-API-Produktion von der CFDA erhalten. RiboBio ist das führende Biotechnologieunternehmen der Weltklasse in China und strebt nach der Bereitstellung der hochwertigsten Oligonukleotid-Produkte und -Dienstleistungen für Kunden auf der ganzen Welt.

Über GE Healthcare

GE Healthcare bietet revolutionäre Medizintechnik- und -Dienstleistungen, die ein neues Zeitalter der Patientenversorgung gestalten. Die vielfältige Erfahrung von GE in den Bereichen medizinische Bildgebungs- und Informationstechnologie, medizinische Diagnostik, Patientenüberwachungssysteme, Arzneimittelerforschung, Produktionstechnologien für Biopharmazeutika, Leistungsverbesserungs-und Leistungslösungsdienstleistungen unterstützen Kunden weltweit dabei, eine bessere Patientenversorgung zu geringeren Kosten auf der ganzen Welt bereitzustellen.

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen