ICN: Chief Nurse Blog 2022: Resonante Führung reflektieren und bekräftigen

ICN
(C) ICN

ICN: Resonante Führung reflektieren und bekräftigen

Der Blog dieses Monats wird von meiner Leidenschaft und meiner engagierten Investition in lebenslanges Lernen angetrieben. Ich habe kürzlich meine erste von fünf Sitzungen als Coldiron Senior Nurse Executive Fellow im Rahmen eines einjährigen Führungsprogramms abgeschlossen.

Das Collaborative of Marian K. Shaughnessy Nurse Leadership Academy – Case Western Reserve University entwickelt und verbindet sich in Partnerschaft mit der American Nurses Association (ANA), der American Organization for Nursing Leadership (AONL) und der Health Care Financial Management Association (HCFMA). Senior Executive Nurse Leaders in allen Systemen und auf der ganzen Welt.

Als Ihre leitende ICN-Krankenpflegefachkraft besteht mein strategischer Führungsaktionsplan darin, meine Führungskompetenzen, mein Selbstvertrauen und meine Beiträge zu verbessern, indem wir unseren globalen Einfluss und unsere Wirkung im Pflege- und Gesundheitsbereich maximieren. Führen ist erlernbar. Sich bewusst um meine Entwicklung zu kümmern, hilft mir, eine bessere Führungskraft zu werden. Meine vorbereitende akademische Arbeit konzentrierte sich auf Werkzeuge für persönliches und berufliches Wachstum, um eine resonante Führungskraft zu werden, die kognitive, emotionale und soziale Intelligenz optimiert, um Beziehungen zu stärken und die Effektivität aufrechtzuerhalten.

Selbstbewusstsein ist für effektive Führung unabdingbar. Wir alle haben die Auswirkungen von COVID-19 ertragen müssen. Ich war nicht ganz auf mich eingestimmt und rutschte durch komplexen Stress langsam in das Opfersyndrom. Ich bin eine lokale bis globale Führungspersönlichkeit, Klinikerin und Vorbild, die nicht das praktizierte, was ich predige – und keine Zeit für Selbstfürsorge, Achtsamkeit und Reflexion aufwendete. Ich behebe dies ab, indem ich nach dieser Weckgelegenheit einen ausgewogenen Aktionsplan aufstelle.

In meinem Bestreben, die beste Führungskraft zu werden, die ich sein kann, sind dies meine 5 wichtigsten mutigen Erkenntnisse, die mich überzeugt haben, um unsere globale Kapazität zu erneuern, voranzutreiben und zu führen:

  1. Emotionale Intelligenz erfordert Selbstbewusstsein, Selbstmanagement, soziales Bewusstsein und Beziehungsmanagementkompetenzen – kennen Sie Ihre Stärken, Grenzen, Werte und Ziele.
  2. Vorsätzliche Veränderungen entstehen durch bewusstes Bemühen, eine gemeinsame Vision aufzubauen und Menschen in gemeinsames Handeln für eine sinnvolle, nachhaltige Zukunft einzubeziehen.
  3. Nehmen Sie Praktiken an, die Achtsamkeit, Erneuerung, Hoffnung und Mitgefühl entfachen – positive Emotionen tanken, energetisieren und motivieren Optimismus.
  4. Führen Sie Menschen zu Qualität, Exzellenz, Erfüllung und sinnvollen Leistungen, um die Effektivität aufrechtzuerhalten.
  5. Bauen Sie Ihre professionelle Präsenz, Kraft und positive Beziehungen und Netzwerke auf und erhalten Sie sie aufrecht.

Ich strebe weiterhin nach Resonanz, um unsere kraftvolle kollektive Energie und Einheit für einen gesünderen Beruf und eine gesündere Welt voranzutreiben.

Ich danke Ihnen allen für Ihre Partnerschaft und Ihre wertvollen Beiträge. Y

unsere in Gesundheit und Krankenpflege, Michelle ICN Chief Nurse, Dr. Michelle Acorn, DNP, NP PHC/Adult

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)