ICN: Neuer Bericht der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation hebt den Beitrag von Pflegekräften und Hebammen zur Gesundheit von Frauen hervor

Die Pan American Health Organization (PAHO) hat einen Bericht veröffentlicht, in dem der Beitrag der Krankenpflege und der Hebammen zur Frauengesundheit in der Region detailliert beschrieben wird.

Der auf Englisch, Spanisch und Portugiesisch veröffentlichte Bericht hebt die Initiativen und Beiträge von Pflegekräften und Hebammen in verschiedenen Berufsfeldern sowie die Realität der Frauengesundheit in den Ländern der Region Amerika hervor.

Es enthält Geschichten und Fallstudien zur Veranschaulichung der Rolle von Pflege- und Hebammenfachleuten bei der Förderung des allgemeinen Zugangs zu Gesundheit und allgemeiner Gesundheitsversorgung sowie ihres wichtigen Beitrags zu Gesundheitssystemen, Universitäten und Schulen in den Ländern der Region.

Publikation auf Englisch

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen