ICN: Internationaler Rat der Krankenschwestern führt Richtlinien für Krankenpflegefachkräfte-Anästhesisten ein

(C) Yakobchuk Olena

Anlässlich des heutigen Global Surgery Day hat der International Council of Nurses (ICN) Richtlinien für Anästhesisten als Teil seiner Reihe von Richtlinien zur Pflege in fortgeschrittenen Praxen veröffentlicht.

Die Leitlinien unterstützen die Resolution WHA68.15 der Weltgesundheitsversammlung 2015, „die Notfallversorgung und die notwendige chirurgische Versorgung und Anästhesie als Bestandteil der allgemeinen Krankenversicherung zu stärken“ und sicherzustellen, dass bis 2030 fünf Milliarden Menschen Zugang zu sicheren und sicheren Einrichtungen haben Erschwingliche chirurgische und Anästhesieversorgung auf der ganzen Welt. Länder, die die Resolution angenommen haben, können diese Richtlinien verwenden, um die Rolle von Krankenschwester-Anästhesisten zu stärken, mit dem Ziel, ihrer Bevölkerung eine sichere und erschwingliche Anästhesieversorgung zu bieten.

ICN-Präsidentin Annette Kennedy sagte:

„Während der COVID-19-Pandemie war die Rolle der Krankenpflegefachkräfte-Anästhesisten als anderer Krankenschwestern in der fortgeschrittenen Praxis für die Pflege, Behandlung und das Überleben der Patienten von entscheidender Bedeutung. Diese Richtlinien zielen darauf ab, Klarheit über die Rolle und Praxis von Krankenpflegefachkräfte-Anästhesisten zu schaffen und sicherzustellen, dass sich die Rolle weiterentwickelt, um Menschen auf der ganzen Welt eine sichere und erschwingliche Anästhesieversorgung zu ermöglichen. “

Die Richtlinien bieten einen Hintergrund und eine Geschichte der Krankenpflegefachkräfte-Anästhesie und beschreiben die Merkmale der Rolle. In den Kapiteln wird auch der Tätigkeitsbereich der Krankenpflegefachkräfte-Anästhesisten behandelt, die Bildungsanforderungen für die Rolle beschrieben und die Festlegung eines professionellen Standards für die Krankenpflegefachkräfte-Anästhesistin erörtert. Sie decken auch die Beiträge von Krankenpflegefachkräfte-Anästhesisten zu Gesundheitsdiensten ab und beschreiben die sichere Praxis der Anästhesie.

ICN bedankt sich bei der International Federation of Nurse Anaesthetists für ihren Beitrag zu diesen Richtlinien. Im vergangenen Jahr startete ICN seine Publikationsreihe Advanced Practice Nursing mit den Richtlinien für Advanced Practice Nursing.

Autor:in

  • markus

    Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen