Ich habe es doch nur gut gemeint

Die narzisstische Kränkung in Coaching und Beratung

„Warum werde ich zurückgewiesen, wenn ich es doch gut gemeint habe?“ Kennen Sie auch solche Hilfsangebote, die bei näherem Hinsehen weniger selbstlos sind als vermutet?

Wenn Menschen „gut gemeinte“ Unterstützung anbieten, offenbaren sich darin nicht selten narzisstische Persönlichkeitsanteile, bei denen es um den eigenen Selbstwert geht. Sie suchen Aufmerksamkeit und Anerkennung und verlangen nach liebevoller Zuwendung. Wie aber lassen sich diese Bedürfnisse befriedigen, ohne dadurch Beziehungen zu gefährden? Anhand mehrerer Fallbeispiele zeigt Horst Lempart, wie im Falle einer narzisstischen Kränkung ein Klärungs- und Veränderungsprozess unterstützt werden kann. Dabei bedient er sich sehr unterschiedlicher Interventionen.

Aufbau des Buches
Das Buch ist in drei große Kapitel unterteilt: „Eine kurze theoretische Einführung“, „Praxisfälle“ und „Zusammenfassung“.

Persönliches Fazit
Mittlerweile ist Narzissmus in unserer Gesellschaft kein Krankheitsbild mehr. Dennoch ist es in Beratungsgesprächen und Coachings eine große Herausforderung, mit narzisstischen Persönlichkeiten zu arbeiten. Da gerade auf der Managementebene viele Personen dieses Verhaltensmuster aufweisen, findet man sich schnell in einer entsprechenden Coachingsituation wieder. In den ersten Kapiteln findet man eine gute Einführung zu diesem Thema. Das restliche Buch ist gefüllt mit Fallbeispielen aus der Praxis und einer Zusammenfassung, die dieses Buch perfekt abrundet.

Gerade die Praxisnähe dieses Buches macht es so besonders empfehlenswert. Auf jeden Fall ein Buch, dass in keiner Coach- und Beratersammlung fehlen sollte !

Über den Autor
Horst Lempart ist Coach, psychologischer Berater und NLP-Master. Sein Lieblingstitel ist aber „Persönlichkeitsstörer“. Er lebt und arbeitet in eigener Praxis in Koblenz.

Autor: Horst Lempart
Sprache: Deutsch
Verlag: Junfermann
Seitenumfang: 208 Seiten
ISBN: 978-3-95571-332-4

Markus Golla
Über Markus Golla 5149 Artikel
Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Studiengangsleitung (FH) und Vortragender im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege, Kommunikation & Projektmanagement, Pflegewissenschaft BScN (Absolvent UMIT/Wien), Kommunikationstrainer & Incentives-Experte, Masterstudent Pflegewissenschaft (UMIT/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen