Geriatrisches Fieber!

(C) Oscar Mark

Es ist überraschend festzustellen, dass die Temperaturschwelle zur Bestimmung eines Fiebers bei geriatrischen PatientInnen auch heute nicht in allen klinischen Umgebungen gesenkt wird. Die wissenschaftliche Literatur ist zu diesem Thema jedoch kurz- und langfristig sehr klar.

(Guidelines) In dieser Hinsicht ist der Bas Saint-Laurent CISSS zu beglückwünschen, dass er eine wirklich evidenzbasierte Pflegeregel zur Definition des „geriatrischen Fiebers“ erstellt hat. Dies kann nur dazu beitragen, dass SeniorInnen mit einer Infektion effektiver behandelt werden. Wir haben die großzügige Erlaubnis, die Dokumente zu veröffentlichen (Dokument 1Dokument 2 / Französisch!).

Falls Sie Fragen zu diesen Dokumenten haben, können Sie sich an Frau Colette Poitras wenden: colette.poitras.cisssbsl@ssss.gouv.qc.ca

Autor:in

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen