Für die vergessenen Kinder in Moria : Wir sind nächste Woche Vorort

20. September 2020 | Gastkommentare | 0 Kommentare

Wir fliegen Freitag (25.9.) nach Lesbos und versorgen, so gut es uns möglich ist, die Kinder und Familien Vorort. Wir werden in Griechenland Kinderzeugs (Windeln,…) und Sachen besorgen die benötigt werden, dass heisst auch die griechische Bevölkerung hat auch etwas von unserer Aktion. Wir werden alles entsprechend fotodokumentieren. Es wird kein Cent von uns eingesteckt!
Spenden bitte via Paypal an jacgeo@gmx.net
oder MIT VERMERK „GEORG“ an
Bauern helfen Bauern – Salzburg,
bei der Raiffeisenbank Grödig
IBAN AT 7535 0180 0000 0109 00
BIC RVSAAT2S018
Wer ist wir?
Georg Jachan, Dr. Andrea Kdolsky, Bernd Nawrata, Miriam Sommer, Florian Seidl und Markus Golla.
Das Team ist weder politisch motiviert, noch hat dies etwas mit unserem Normalberuf zu tun. Hier geht es rein um Zivilcourage!

Autor:in

  • Markus Golla

    Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)