Fotoaktion „Pflege ist“ 2022: Nehmen wir es selbst in die Hand – Pflege ist sichtbar

(C) Artur

Bilder sagen oft mehr als Worte, doch eigentlich kann man beides Bild- & Wortstark kombinieren….

2019 starteten wir an der IMC FH Krems im Studiengang „Gesundheits- und Krankenpflege“ mit einigen Fotoaktionen, um auf die „Motivation und Berufsstolz der Auszubildenden“ hinzuweisen. Diese Aktion endete in einer eigenen Pflege Professionell-Ausgabe zum Thema „Berufsstolz“. Die Resonanz auf die Aktion war enorm und so übernahmen wir 2020 die Idee unseres Mosaikfotos für die Aktion „#wecare“, bei der wir eine Menge Zusendungen aus allen deutschsprachigen Ländern hatten. Die Aktion sollte am Beginn der Pandemie zeigen, dass wir weiterhin für das Allgemeinwohl unsere Arbeit verrichten, damit das System nicht kollabiert.

Ende 2021 starteten wir die Foto/Artikelreihe „Praxisanleiter:innen sind Zukunftsgestalter:innen„, um diesem Teil der Pflege endlich mehr Bühne zu bieten. Auch hier können noch jederzeit Fotos und Kommentare eingesandt werden. (Mail) Doch dies soll nicht alles sein.

Warum ist den neuen Auszubildenden (vor allem in der Pandemiezeit) so wichtig in die Pflege zu gehen? Was ist für Sie schon jetzt Pflege? Wo liegt ihre Motivation und Vision für die Pflege? Wir haben dies erneut in eine Fotoreihe gepackt und auch die Praxis über die sozialen Medien eingeladen, hier positive Impulse zu setzen. Die Fotos werden mit #wecare #imcnurse #kremsgenial und weiteren Hashtags, die der Person wichtig sind, markiert und entsprechend in den sozialen Medien verteilt. Pflege muss auf allen Ebenen sichtbar sein. Pflege muss selbst seine Bilder und Visionen nach aussen tragen. Auch hier können natürlich wieder Fotos zugesandt werden. Wir freuen uns über die Teilnahme jeder Person. (Mail)

In den nächsten Tagen werden wir alle Fotos der Aktionen hier auf die Artikelseite stellen. DANKE an alle die dabei mitgewirkt haben!

Fotoaktion 2022 – „Pflege ist sichtbar / Pflege ist…“

Fotoaktion 2020 – „#wecare“

Fotoaktion 2019/20 – „Motivation und Berufsstolz der Auszubildenden“

Autor:in

  • markus

    Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)