Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3. QUERDENKSYMPOSIUM [ANGEHÖRIGE]

Juni 9, 2017 @ 9:00 am - 4:00 pm

85€

Angehörige pflegen 80 Prozent aller an Demenz erkrankten Personen. Großartig, was sie – jede und jeder – für die Gesellschaft leisten. Sie tun es selbstverständlich, empathisch und oft bis zur Selbstaufgabe. Vor diesem Hintergrund fragen wir: Ist es ungehörig auch für sich selbst ein gutes Leben einzufordern? Denken Sie gemeinsam mit prominenten ImpulsgeberInnen und unserem Angehörigenrat unter dem Motto „ungehörig angehörig“ Angehörigkeit radikal quer. Beleuchten wir die Situation von Angehörigen aus der Perspektive von Politik, von Gesundheit & Wissenschaft sowie Ethik & Wirtschaft.

ImuplsgeberInnen sind:

BM Alois Stöger Sozialminister (angefragt)

DDr. Michael Landau  Caritas Präsident

Prof.in Dr.in Irene Bischofberger Kalaidos Fachhochschule Zürich

Prim. Dr. Georg Psota Psychosoziale Dienste Wien

Prof.in Dr.in Sabine Engel  Inst. f. geront. Intervention u. EduKation bei Demenz

Prof. Dr. Andreas Conca Zentrum für psychische Gesundheit Bozen

Prof.in Dr.in Ulrike Schneider Wirtschaftsuniversität Wien

Birgit Meinhard-Schiebel Präsidentin IG Angehörige

Angehörigenrat  des Querdenksymposiums

Moderation: Dr. Jürgen Wallner Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien Regina Ertl Caritas Pflege Wien

 

9.Juni 2017, 9–16 Uhr, Anker.Saal in der Brotfabrik Wien

1100 Wien, Absberggasse 27/Objekt 19

Details

Datum:
Juni 9, 2017
Zeit:
9:00 am - 4:00 pm
Eintritt:
85€
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
www.caritas-querdenken.at

Veranstalter

Caritas Wien
Telefon:
01- 878 12 229
E-Mail:
querdenksymposium@caritas-wien.at.
Website:
www.caritas-querdenken.at

Veranstaltungsort

Anker.Saal in der Brotfabrik Wien
Absberggasse 27 / Objekt 19
Wien, Wien 1100 Österreich
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
01 878 12 229
Website:
www.caritas-querdenken.at
Markus Golla
Über Markus Golla 6823 Artikel
Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall), Kommunikationstrainer & Incentives-Experte, Lehrer für Gesundheit- und Krankenpflege (Studium Umit/Wien)