Inhaftierte, die vermutlich mit HIV,
Tuberkulose und anderen Krankheiten
infiziert sind, werden in einer Zelle
im Internierungslager Trig al-Matar
von anderen Gefangenen getrennt. (C) Guillaume-Binet Médecins-Sans-Frontières

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen