Die Interviewrunden zur Politikausgabe haben begonnen…

FPÖ - Dritter Nationalratspräsident Ing. Norbert Hofer & Nationalratsabgeordnete Dr. Dagmar Jenewein-Belakowitsch

(C) Katrin Schützenauer

Die wochenlangen Vorbereitungen hatten nun ein Ende. Unzählige Emails, Anrufe und Terminvereinbarungen finden seit diesem Wochenende ihre Umsetzung.

Unser erster Termin führte uns ins heiße Burgenland nach Pinkafeld, wo wir den dritten Präsidenten des Nationalrates Herrn Ing. Norbert Hofer und Nationalratsabgeordnete Frau Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein zu einem Interview antreffen konnten.

(C) Katrin Schützenauer

In einer angenehmen Atmosphäre sprachen wir nicht nur über die standardisierten Interviewfragen der Politikausgabe, welche sorgfältig von unserem Fragenteam Österreich ausgearbeitet wurden, sondern diskutierten über weitere Themen wie 24-Stunden Betreuungskräfte, Krankenkassenverrechnungen, die weitere Verordnung von Hilfsmittel & Pflegematerialien über das Pflegepersonal und Unterstützungsmittel im Behindertenbereich. Durch die entspannende Umgebung waren alle Anwesenden in Erzähllaune und es gab auch den einen oder anderen Einblick in private Erlebnisse und Geschichten. Von Pflege und Gesundheitsthemen, über die Fliegerei, bis hin zu Bikerclubs und dem Mitspracherecht des Volkes…

Wer nun bei den Antworten rechtsextreme Propagandainhalte erwartet, den müssen wir schon im Vorfeld enttäuschen. Das gesamte Gespräch war geprägt von fachkundigen Inhalten und kritischen Anmerkungen unter anderem zur demographischen Entwicklung und Inklusion.

(C) Katrin Schützenauer

Durch die Anwesenheit von Mario Arnhold, ehemaliger Referent im Büro des dritten Präsidenten des Nationalrates, Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger und Wundmanager gab es auch noch einige interessante Berichte von einem burgenländischen Projekt zum Thema „chronische Wundversorgung“, über das wir demnächst berichten werden.

Für das Reportageteam von Pflege Professionell hatte sich die Reise wirklich gelohnt und wir blicken gespannt auf die nächste Interviewrunde mit der nächsten Partei am 28.6.2017, die wir diesmal direkt im Parlament durchführen dürfen.

Sie haben über unsere Politikausgabe im Herbst noch nichts gelesen? Hier kommen Sie zu den wichtigsten Informationen:

https://pflege-professionell.at/das-gesundheitswesen-hat-die-wahl

Beim Interview entstanden über 500 Fotos ( (C) Katrin Schützenauer), einige wollen wir Ihnen schon jetzt präsentieren…

Markus Golla
Über Markus Golla 7055 Artikel
Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall), Kommunikationstrainer & Incentives-Experte, Lehrer für Gesundheit- und Krankenpflege (Studium Umit/Wien)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen