Sphingolipid-Expansionsmikroskopie (ExM) von zehnfach expandierten Zellen, die mit Chlamydien infiziert wurden.

AG Markus Sauer

Universität Würzburg

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen