DE: Klimakrise ist Gesundheitskrise

18. November 2022 | News Deutschland

DBfK schließt sich Appell der Global Climate & Health Alliance zur Weltklimakonferenz in Ägypten an

„Die Klimakrise ist eine Gesundheitskrise“ – unter diesem Motto haben Vertreter:innen aus den Gesundheitsberufen, darunter auch Pflegefachpersonen, auf der heute zu Ende gehenden Klimakonferenz in Ägypten auf die Auswirkungen des Klimawandels aufmerksam gemacht und gewarnt: „Wenn das 1,5-Grad-Ziel stirbt, sterben unsere Patienten.“ Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) schließt sich diesem eindringlichen Appell an.

DBfK-Präsidentin Christel Bienstein: „Die politisch Verantwortlichen müssen entschiedener handeln, aber auch wir alle als Einzelpersonen müssen Verantwortung für den Schutz unserer Lebensgrundlagen übernehmen. Wir als DBfK ermutigen alle Kolleg:innen, ihr pflegerisches Handeln so klimasensibel und nachhaltig wie möglich auszurichten. Damit das gelingen kann, gibt ein neues Video von Auszubildenden der Pflegeberufe Anregungen für den Pflegealltag. Viele weitere Ideen hat unsere AG Nachhaltigkeit in der Pflege im DBfK, zu der wir interessierte Pflegefachpersonen herzlich einladen. Machen Sie sich bewusst: Wir alle können etwas tun. Wenn viele etwas tun, können wir auch viel bewirken.“

Autor:in

  • Markus Golla

    Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)