DE: Errichtungsausschuss zur Gründung einer Pflegekammer in Niedersachsen nimmt Arbeit auf

Rheinland-pfälzische Landespflegekammer gratuliert gewählten Vorstandsmitgliedern

(C) Landespflegekammer

„Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und allzeit ein gutes Händchen für die anstehenden Aufgaben im Namen der Kolleginnen und Kollegen aus Rheinland-Pfalz!“ Mit diesen Worten gratuliert der Präsident der Landespflegekammer, Dr. Markus Mai, den frisch gewählten Vorstandsmitgliedern des Ausschusses zur Errichtung einer Landespflegekammer in Niedersachsen. Der Errichtungsausschuss muss innerhalb von 12 Monaten die Registrierung der Kammermitglieder vornehmen und die erste Wahl zur Kammerversammlung durchführen. Er beschließt u.a. die Kammersatzung und die Melde- und Auskunftsordnung, so dass die Kammer ab April 2018 ihre Arbeit aufnehmen kann.

„Die konstituierende Sitzung des Errichtungsausschusses ist ein weiterer, wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einer institutionalisierten und effektiven Interessenvertretung für die Pflegenden in Deutschland. Die Herausforderungen, vor denen wir stehen, können wir nur gemeinsam und mit einer kraftvollen Stimme ausgestattet, bestehen. Unter dem Motto „Das Neue Wir“ wollen wir die Rahmenbedingungen verbessern, um weiterhin eine qualitativ hochwertige Pflege sicherzustellen“, betont Mai.

Zur ersten Vorsitzenden wurde Kerstin Havers gewählt. Ihr zur Seite steht als zweite Vorsitzende Monika Skibicki. Rolf Weiss, Sandra Mehmecke und Bianca Schaefer komplettieren den Vorstand.

Hintergrund: Mit der einstimmigen Verabschiedung des Heilberufsgesetzes durch den rheinland-pfälzischen Landtag im Dezember 2014 ist die Landespflegekammer errichtet worden. Seit dem 01. Januar 2016 haben die Pflegenden im Land damit eine kraftvolle Interessenvertretung erhalten. Die Landespflegekammer mit ihren gewählten Vertreterinnen und Vertretern nimmt die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Mitglieder wahr.

Die Vertreterversammlung hat in der Sitzung vom 02. März 2016 den Vorstand der Landespflegekammer gewählt. Präsident der Kammer ist Dr. Markus Mai. Zur Vizepräsidentin wurde Frau Sandra Postel gewählt. Die weiteren Mitglieder des Vorstandes sind Andrea Bergsträßer, Hans-Josef Börsch, Angelika Broda, Karim Elkhawaga, Esther Ehrenstein, Renate Herzer und Christa Wollstädter.

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen