DE: Der Pflegekongress mit breitem Fokus

Pflege findet in anspruchsvollen und vielseitigen Settings der Pflegepraxis statt, aber auch in der Pädagogik, in der Wissenschaft und sogar im Management. Aus diesem Grund richtet sich der Kongress an das gesamte Spektrum der Pflege.

VIELSEITIG WIE DIE PFLEGE SELBST

Das Programm des rheinland-pfälzischen Pflegetags gliedert sich in verschiedene wählbare Blöcke (Sessions), Fachvorträge, Diskussionsrunden, die Möglichkeit des Besuchs der Fachmesse und vieles mehr. Der Programmbeirat hat für Sie ein vielseitiges und spannendes Programm entwickelt und abgestimmt, zugeschnitten auf die Pflege in Rheinland-Pfalz.

FÜNF PARALLELE BEITRÄGE

Wir freuen uns, Sie am kommenden Pflegetag in der Rheingoldhalle willkommen zu heißen. Um ein vielseitiges Angebot zu schaffen und Ihnen zu ermöglichen Themen nach Ihren Vorlieben und Interessenzu wählen, können Sie sich vormittags und nachmittags zwischen je fünf verschiedenen Sessions entscheiden. Selbstverständlich erhalten unsere Mitglieder wieder Kongresstickets zum deutlich vergünstigten Preis. Auch Schülerinnen und Schüler dürfen sich auf Sonderkonditionen freuen. Buchen Sie jetzt Ihr Ticket und stellen Sie bei der Anmeldung ihr persönliches Programm zusammen.

ANMELDUNG UND KONTAKT

Pflegetag Rheinland-Pfalz 2018, 17. April 2018 von 09:00 bis 16:30 Uhr

Einlass/Besuch der Ausstellung ab 08:00 Uhr

TICKETS
80 € Kongressticket
40 € für Mitglieder LPflK RLP (50 % Rabatt)
25 € für Schüler/innen & Studierende
12,50 € für Schüler/innen & Studierende
als freiwillige Mitglieder (50 % Rabatt)
60 € für Mitglieder der Berufsverbände des DPO e. V.

ANMELDUNG UND WEITERE INFORMATIONEN ONLINE UNTER: WWW.PFLEGETAG-RLP.DE

VERANSTALTUNGSORT

Rheingoldhalle Mainz, Rheinstraße 66, 55116 Mainz

VERANSTALTER

Landespflegekammer Rheinland-Pfalz
Große Bleiche 14-16, 55116 Mainz
E-Mail: info@pflegekammer-rlp.de

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen