Coronavirus – Berechnung: Fast 25 Tage Spitalsaufenthalt notwendig

2. April 2020 | Covid19 | 0 Kommentare

London (APA) – Bei tödlich verlaufenden Covid-19-Erkrankungen dauert es im Mittel 17,8 Tage vom Auftauchen der ersten Symptome bis zum Ableben des Betroffenen. Die Dauer des Spitalsaufenthaltes von schwer Erkrankten liegt bei 24,7 Tagen. Dies haben britische Experten anhand von Daten aus China und aus internationalen Quellen berechnet.

Neil Ferguson und die Co-Autoren vom Imperial College in London haben die Daten von individuellen Patienten aus China (Provinz Hubei) und aus mehreren anderen Staaten analysiert. Die Auswertung erfolgte nach mehreren Parametern.

„Aus den Informationen von 24 Verstorbenen in China und von 165 überlebenden Patienten außerhalb Chinas kann man die mittlere Dauer (die Hälfte darunter, die Hälfte darüber; Anm.) bis zum Versterben von Patienten auf 17,8 Tage schätzen.

Den kompletten Artikel finden Sie unter: APA Science

Mit freundlicher Genehmigung der APA Science

Autor:in

  • Markus Golla

    Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)