CH: Internationaler Tag der Pflege – feiern und fordern

Schweiz CH
(C) Michael Simon

Am 12. Mai finden in mehreren Städten Walks of Care statt, mit denen die Forderung nach der sofortigen Umsetzung der Forderungen der Pflegeinitiative, resp. des neuen Artikels 117b der Bundesverfassung auf die Strasse getragen wird.

Die Entwicklungen nach zwei Jahren Pandemie stimmen im Hinblick auf den internationalen Tag der Pflege, den 12. Mai 2022, nachdenklich. Der Weltverband der Pflegefachpersonen (ICN) präsentierte den Bericht Sustain and Retain – The Global Nursing Workforce and the Covid-19 Pandemic. Viele gaben weltweit als Reaktion auf die enorme Arbeitsbelastung während der Pandemie den Pflegeberuf auf. Solche Auswirkungen sind auch in der Schweiz spürbar. Gemäss Jobradar waren im 4. Quartal 2021 12’300 Pflegejobs offen und im 1. Quartal 2022 haben sich die offenen Pflegejobs um 955 erhöht. Sie sind auf 13’255 angestiegen. Das heisst, dass pro Tag 10 Personen ihren Pflegekittel an den Nagel hängen.

Sie wollen den Forderungen für bessere Arbeitsbedingungen Nachdruck verleihen? Laufen Sie am 12. Mai 2022 bei einem Walk of Care mit:

Aarau: Bahnhofplatz, 17.30

Solothurn: Kreuzackerplatz 17.30

Basel: De Wette Park, 16.45

Bern: Münsterplatz, 16.45

Auch Erholung und Entspannung bieten einige SBK-Sektionen am 12. Mai 2022 an. Beispielsweise durch Einladungen zu Kabarett und Kulinarik von der Sektion St. Gallen/Thurgau/Appenzell aus Anlass des 60-Jahre-Jubliäums der Sektion oder zu einem Filmabend mit Apéro, durchgeführt von der Sektion Zentralschweiz. Informieren Sie sich bei Ihrer Sektion.

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)