CH: Covid-19-Impfstoff Nuvaxovid: befristete Zulassung ab 12 Jahren und als Auffrischimpfung

4. September 2022 | Covid19, News Schweiz | 0 Kommentare

Am 6. Juli 2022 hat Future Health Pharma GmbH bei Swissmedic die Indikationserweiterung des Impfstoffs von 12 bis 18 Jahren und die Auffrischimpfung (Booster) beantragt. Das Schweizerische Heilmittelinstitut hat beide Gesuche positiv beurteilt.

Swissmedic hat bei beiden Anträgen die eingereichten klinischen Daten auf Wirksamkeit, Sicherheit und Qualität geprüft und genehmigt. Nuvaxovid, der Covid-19-Impfstoff von Novavax, ist ab sofort auch für Jugendliche ab 12 Jahren zugelassen. Er wird intramuskulär als eine Serie von 2 Dosen zu je 0,5 ml verabreicht. Es wird empfohlen, die zweite Dosis drei Wochen nach der ersten Dosis zu verabreichen. Der Impfstoff ist zudem nach der Grundimmunisierung auch als Auffrischimpfung anwendbar. Nuvaxovid kann als Auffrischimpfung nach erfolgter Grundimmunisierung sowohl als homologer als auch als heterologer Booster ab 18 Jahren verabreicht werden.

Autor:in

  • Markus Golla

    Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)