Caritas Pflege

Caritas Pflege

Die Caritas St. Pölten ist seit 1978 im Bereich der Hauskrankenpflege und Heimhilfe tätig.

In Kooperation mit dem Land NÖ wurde ein beinahe flächendeckendes, modernes und transparentes Dienstleistungsunternehmen mit über 30 Caritas-Sozialstationen im Gebiet der Diözese St. Pölten aufgebaut.

Heute bildet „Betreuen und Pflegen zu Hause“ eine eigene Organisationseinheit in der Caritas St. Pölten.

Durch professionelle Betreuung und Pflege zu Hause unterstützen wir Menschen, ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnumgebung nach den individuellen Gewohnheiten zu

führen und damit deren Lebensqualität zu verbessern bzw. zu erhalten – wenn möglich bis zum Lebensende. Ebenso ist uns wichtig, durch menschliche und fachkompetente Beratung den pflegenden Angehörigen eine Unterstützung zu geben.

Wir legen großen Wert darauf, in der laufenden Pflege mit dem behandelnden Hausarzt und den Angehörigen eng zusammen zu arbeiten.

Wir bieten individuelle Pflege und Betreuung durch unsere qualifizierten Fachkräfte für pflegebedürftige, kranke und/oder alten Menschen. Ebenso für körperlich eingeschränkte Menschen sowie vorübergehend Pflegebedürftige zB. nach Unfällen.

Wir sind Anlaufstelle für pflegende Angehörige, die menschliche und fachkompetente Unterstützung brauchen.

Weiterführenden Infos zu unserem Angebot finden Sie unter: https://www.caritas-pflege.at/noewest/pflege-zu-hause/wie-koennen-wir-sie-unterstuetzen

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)