AT: Was Mädchenherzen erfreut…

Felicitas ist 13 Jahre alt und seit ihrer frühen Kindheit von einer selten auftretenden entzündlichen Erkrankung der peripheren Nerven betroffen.

Infolge des Fortschreitens dieser Krankheit ist Felicitas seit etwa 3 Jahren auf einen Rollstuhl angewiesen, auch das Schlucken bereitet ihr Probleme. Die Pläne, eine rehabilitative Therapie in einem speziellen Zentrum in der Slowakei in Anspruch zu nehmen, mussten verworfen werden, da es Felicitas dafür in letzter Zeit nicht gut genug geht. Seit einiger Zeit wird Felicitas von einer mobilen Kinderkrankenpflege betreut und das Kinder- und Jugendpalliativ-Team von MOKI Niederösterreich ist da, um die Familie zu stärken und zu unterstützen.

Weiter gehts auf: Zur Webseite des Vereins

(Mit Erlaubnis des Vereins teilweise publiziert und weiterverlinkt)

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen