AT: Universitätsklinikum St. Pölten: Tag der offenen Tür im neuen Haus C

ST. PÖLTEN – Am 20. Jänner 2018 haben alle Interessierten die Möglichkeit, von 9.00 – 15.00 Uhr einen exklusiven Blick hinter die Kulissen einer der modernsten Kliniken Europas zu werfen.

Noch vor Start des Vollbetriebs im März 2018 stehen die Türen von Haus C am 20.1.2018 von 9.00 – 15.00 Uhr für alle Interessierten offen. Es können die neue Eingangshalle, ein Schockraum des Unfallzentrums, die Laborstraße, der Aufwachbereich, eine Intensivstation, die OP-Zone und eine Bettenstation besichtigt werden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses werden die Highlights des jeweiligen Bereichs erklären und stehen für Fragen zur Verfügung. Mit Sicherheit lohnt sich der spannende Besuch im neuen Gebäude“, so LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.

Was: Tag der offenen Tür im neuen Haus C

Wann: Samstag, 20. Jänner 2018, von 9.00 – 15.00 Uhr

Wo: neuer Haupteingang, Eingangshalle Haus G

Das neue Haus C:

  • 1.694 Räume auf sieben Ebenen
  • Bruttofläche rund 22.500 m²
  • zwei Tiefgeschoße mit rund 260 Parkplätzen für Patienten und Besucher
  • Notfall- und Unfallzentrum
  • Klinische Institute für Medizinische Radiologie, Physikalische Medizin, Laboratoriumsmedizin sowie Mikrobiologie und Hygiene
  • Zentraler Ambulanzbereich
  • Zentral OP Gruppe C
  • Intensivstationen
  • Bettentrakte für die Klinische Abteilungen für Unfallchirurgie, Allgemein-Chirurgie, Herzchirurgie und Neurochirurgie
  • Technikzentrale
  • Hubschrauber-Landeplatz mit direkter Anbindung an das Notfall- und Unfallzentrum

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen