AT: Smiley-Geräte erheben die Zufriedenheit mit dem Essenserlebnis in vier Personalrestaurants der SANA Catering

Der Geschäftsführer der SANA Catering GmbH, Sascha Lehner, im Betriebsrestaurant in Wien. Mit nur zwei Berührungen auf dem Display bewerten die Mitarbeiter den Geschmack und andere wichtige Faktoren für Zufriedenheit

Das Team von SANA Catering nutzt seit Juli 2021 vier Smiley Touch Terminals zur ständigen Erfassung der Zufriedenheit mit dem Essen in ihren eigenen Kantinen. Die Mitarbeiter bewerten durch Berühren eines von vier Smiley-Piktogrammen ihr Essenserlebnis in der Kantine.

Die Mitarbeiter der SANA Catering GmbH sorgen für die Zubereitung von über 300 frisch und Vor-Ort zubereiteten Mahlzeiten am Tag. In den vier Personalrestaurants können die Mitarbeiter aus zwei Menüs auswählen.

Die Bedeutung des Geschmackerlebnisses für das Wohlbefinden der Mitarbeiter ist sehr hoch. Ein hoher Zufriedenheitswert mit dem Essen wirkt sich auch positiv auf die Arbeitsmotivation der Mitarbeiter aus. Daher begann im Sommer 2021 die Geschäftsführung der SANA Catering GmbH, das Mitarbeiterfeedback zum Essenserlebnis direkt in den eigenen Betriebskantinen täglich durch ein Terminalsystem aufzuzeichnen und zu analysieren. Sascha Lehner, der Geschäftsführer der SANA Catering GmbH: „Beim Besuch der Kantine ist das Geschmackserlebnis der wichtigste Faktor für die Zufriedenheit. Aber auch andere Faktoren sind bedeutsam, z.B. die Bedienung. Mit dem System von HappyOrNot sehen wir jeden Tag, wie hoch der Grad der Erfüllung der Erwartungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter war. Wir erkennen aber auch die Gründe für die Zufriedenheit, da wir die Ursachen für Zufriedenheit bzw. Unzufriedenheit ebenfalls ermitteln. Hier geben unsere Kolleginnen und Kollegen neben der Gesamtzufriedenheit auch noch durch Tastendruck die Begründung ein, z.B. den Geschmack des Essens, die Portionsgröße, den Service oder die Wartezeit.“

Die Wahrnehmung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, inwieweit sie mit dem Aufenthalt in der Kantine zufrieden waren, ist somit einfach und täglich messbar. „Das Ausmaß an Zufriedenheit mit dem Betriebsrestaurant ist natürlich in erster Linie durch das Geschmackserlebnis erzeugt. Die Besucher melden aber auch weitere Zusammenhänge: So ist die zwischenmenschliche Komponente, also die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Servicekräfte im Restaurant, ebenso äußerst bedeutsam für den Wert der Gesamtzufriedenheit“, meint Franz Michael Bauer, Geschäftsführer der ScanLang GmbH, die von SANA Catering als Implementierungspartner für die Einführung und Betreuung des HappyOrNot Smiley-Terminalsystems beauftragt wurde.

Monatlich werden über 600 Feedbackeingaben ausgewertet. Gemeinsam mit der Erfahrung des SANA Catering-Teams ergibt sich so ein ausgezeichneter Einblick in die erlebte Gästezufriedenheit.

Bisher sind in den vier Betriebsrestaurants über 5.000 Feedbackeingaben von den Mitarbeitern getätigt worden. Der Zufriedenheitsindikator liegt dabei bei hohen 87 Punkten von 100 erreichbaren Punkten. Dieser Zufriedenheitswert der SANA Catering liegt um 13 Punkte über dem Branchenwert der über 300 teilnehmenden Betriebsrestaurants. Somit waren im Durchschnitt 88 % der Mitarbeiter jeden Tag mit dem Essen zufrieden, davon sogar 78 % sehr zufrieden.

Über die SANA Catering

SANA Catering ist ein Tochterunternehmen von Haus der Barmherzigkeit. Mit den Küchen in der Seeböckgasse und Tokiostraße in Wien und im niederösterreichischen Kirchstetten und Wr. Neustadt versorgen sie Gesundheitseinrichtungen, Betriebskantinen, Kindergärten und Schulen mit täglich frisch gekochten Speisen.

Über HappyOrNot

Der finnische Anbieter bietet eine Cloudlösung mit Smiley Buzzern für die Erhöhung der Kundenzufriedenheit an. In Österreich arbeiten verschiedene gastronomische Einrichtungen, vor allem Betreiber von Personal- und Gästerestaurants, mit den Lösungen zum Messen und Steigern der Zufriedenheit von Gästen.

Über ScanLang

Die ScanLang GmbH implementiert digitale Lösungen zur Verbesserung der Abläufe mit Kunden und Mitarbeitern. Das in Wien ansässige Unternehmen verwendet zur Messung der Zufriedenheit von Gästen und Mitarbeitern die weltweit am meisten verbreitete Lösung HappyOrNot®. Das Unternehmen betreut über 100 österreichische Organisationen.

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)