AT: PK, 2. März 2020, AK Präsidentin Renate Anderl: „Pflegeausbildungen: Steine aus dem Weg räumen“

Präsentation einer österreichweiten Umfrage über Wünsche und Notwendigkeiten bei der Ausbildung

Wien (OTS) – Bereits Ende 2018 hat die Arbeiterkammer Wien eine Online-Umfrage unter „Wo drückt der Schuh?“ durchgeführt, um mehr über die Arbeitssituation der vielfältigen Gesundheitsberufe zu erfahren. Bei Einkommen und Arbeitszeiten zeigten sich die schmerzhaftesten Druckstellen.

In einer zweiten Befragungswelle Ende 2019 unter dem Titel „Wege in die Pflege“ hat die AK Wien Vorschläge zum Thema Pflegeausbildungen abgefragt. Knapp 6.000 Angehörige der Pflegeberufe haben sich beteiligt. Abgefragt wurden Einschätzungen zu unterschiedlichen Maßnahmen zur Pflegeausbildung: Wie können Pflegeausbildungen attraktiver gemacht werden, welche Ausbildungswege soll es geben und welche Bedingungen werden als gut und hilfreich empfunden.

Die Ergebnisse dieser Umfrage und die Forderungen der AK Wien werden im Rahmen einer Pressekonferenz, am 2. März 2020, präsentiert.

PK „Pflegeausbildungen: Steine aus dem Weg räumen“
mit
Renate Anderl, AK Präsidentin
Kurt Schalek, Abteilung Gesundheitsberuferecht und Pflegepolitik, AK Wien

AK Wien, 6. Stock, Saal 2
Montag, 2. März 2020, 10.00 Uhr
1040, Prinz Eugen Str. 20-22

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen