AT: Pflege Professionell & Pflegeforum Alpbach

2018 ist ein Jahr des Netzwerkens

(C) Senfter

„Nur durch eine gute Zusammenarbeit können wir unser Gesundheitswesen stärken und entsprechend begleiten. Nur durch gutes Netzwerken können wir den Herausforderungen der Zukunft gegenübertreten.“ – Markus Golla (Redaktionsleitung Pflege Professionell)

Dies ist ein Grund für uns die einzigartige Kooperation zwischen „Pflege Professionell“ und dem „Pflege-Forum Alpbach“ zu intensivieren. Die Redaktion von PP betreut schon seit über einem Jahr den Internetauftritt des Pflege-Forum Alpbachs. Diese Kooperation wird ab dem 13. Pflege-Forum Alpbach intensiviert.

„Wir haben dieses Mal nicht nur die Erstellung und Verteilung des Programmheftes übernommen, sondern zusätzlich die Ehre, bei diesem Symposium die Moderation und PR-Maschinerie zu übernehmen. Aus diesem Grund wird das 13. Pflege-Forum Alpbach LIVE auf allen sozialen Medien vertreten sein: Videoeinspielungen über Facebook, Twitterkommentare während der Veranstaltung und ein eigenes Fotografen-Team kümmern sich durchgehend um eine Verbreitung dieses tollen Events in Tirol.“


Programm

ab 08:00 Uhr: Registrierung

09:00 – 09:15 Uhr: Begrüßung und Eröffnung
Dr. Christoph Zulehner und DGKP Gerold Stock – Moderation Markus Golla, BScN

09.15-10.15 Uhr: „Wie manage ich mein Talent?“- Univ.Prof. Mag. Dr. Hengstschläger

10.15-10.45 Uhr: Pause

ab 10:45 Uhr Ringveranstaltung
jeweils ein Impulsvortrag mit anschließender Diskussion und Austauschmöglichkeit mit den ReferentInnen) zu folgenden Themen:
  • Ko-Kompetenz – Zusammenarbeit in Zeiten der Spezialisierung“ – Dr. Christoph Zulehner
  • Zunehmende Spezialisierung – Herausforderung oder Chance für die Krankenhausorganisation – Welche Auswirkungen ergeben sich und welche Maßnahmen setzt das Uniklinikum Salzburg – ein Praxisbericht“ – Dipl. Ing. Dr. Klaus Offner
  • „(Wie) Sollen Spezialisierungen geregelt werden?“ – Mag. Regina Aistleithner 

15.00-16.00 Uhr: Abschlussvortrag „Soko Pflege“ – Prof. Erwin Böhm

16:00 – 16:30 Uhr Abschluss im Plenum 

Datum:  Freitag, 13. April 2018
Ort: Congress Centrum Alpbach/Tirol (www.congressalpbach.com)
Tagungsgebühr
€ 90,- inkl. Tagesverpflegung (bei Anmeldung bis 15. Januar 2018)
€ 100,- inkl. Tagesverpflegung (bei Anmeldung bis 31. März 2018)
€ 115,- inkl. Tagesverpflegung (bei Anmeldung ab 1. April 2018)
€ 50,-  für SchülerInnen, StudentInnen und SeniorInnen (bitte bei Anmeldung angeben)
€ 555,-  für Alleskönner
Anmeldung/Zimmerreservierung(bitte schriftlich)
Congress Centrum Alpbach/Tirol
Angelika Lederer
A-6236 Alpbach
Tel.: 05336/600-101
Fax: 05336/600-200
Bankverbindung
Raiffeisenbank Alpbach
IBAN: AT06 3620 3000 0002 7169
BIC: RZTIAT22203
Bei Überweisung bitte folgende Daten angeben:
Pflege-Forum, 13. April 2018
TeilnehmerInnenname(n) und Institution
Nachdem die Einzahlung eingelangt ist, wird die Rechnung elektronisch an die angegebene E-Mail Adresse versendet.
Stornobedingungen
Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.
Bis 10 Tage vor Tagungsbeginn ist eine Stornierung kostenfrei möglich. Nach dieser Frist wird die Tagungsgebühr einbehalten.

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen