AT: ÖGKV & Masterplan Pflege

(C) simple plan

ÖGKV: Zum Thema Erstellung des Masterplans Pflege, welches zu den Topthemen der Innenpolitik geworden ist, gab es diese Woche eine dringliche Anfrage der Opposition an die zuständige Ministerin Mag. Beate Hartinger-Klein.

Folgende Punkte sind pflegepolitisch in diesem Zusammenhang unbedingt permanent am Radar zu haben: Österreich gibt maximal zwei Prozent des BIP für Pflege aus – das ist im europäischen Vergleich ein höchst geringer Betrag. Man kann nicht oft genug betonen: Pflegeleistungen erfordern kompetente Pflegepersonen und diese brauchen Ausbildung, Anerkennung und Finanzierung. Es geht dabei auch um die Würde der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe.

Markus Golla
Über Markus Golla 8491 Artikel
Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall), Kommunikationstrainer & Incentives-Experte, Lehrer für Gesundheit- und Krankenpflege (Studium Umit/Wien)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen