AT: Öffentlicher Aktionstag im Franziskus Spital – Hämorrhoiden & Co.

24. September 2018 | News Österreich | 0 Kommentare

Wien (OTS) – Am Montag, 1. Oktober 2018, findet der Aktionstag „Hämorrhoiden & Co. – vorbeugen und wirksam behandeln“ im Franziskus Spital Margareten statt. Interessierte oder Betroffene können sich über die Möglichkeiten zur Vorbeugung oder Behandlung informieren.

Jeder Dritte leidet unter Beschwerden, oftmals herbeigeführt durch Übergewicht, Bewegungsarmut und falsche Ernährung. Aber auch Frauen in der Schwangerschaft und in der Stillzeit sind häufig davon betroffen. „Wir laden alle Interessierten am 1. Oktober zu einem Vortrag zu diesem sensiblen Thema ein und geben Hinweise, wann das Aufsuchen eines Arztes notwendig ist“, erklärt Dr. Tobias Marcy, Oberarzt der Chirurgie im Franziskus Spital.

Der Aktionstag im Franziskus Spital findet quartalsweise statt und beinhaltet Vorträge aus verschiedenen Gesundheitsbereichen sowie im Anschluss die Möglichkeit zu persönlichen Arztgesprächen.

Termin:

  • Franziskus Spital Margareten
  • Nikolsdorfergasse 32 | 1050 Wien
  • Montag, 1.10.2018, von 10:00 – 11:00 Uhr
  • Vortragende: OA Dr. Frank Marschall, OA Dr. Tobias Marcy und OA Dr. Markus Glöckler aus den Fachbereichen Darmchirurgie und Proktologie im Franziskus Spital Margareten.

Über das Franziskus Spital

Das Franziskus Spital entstammt der Fusion des Krankenhauses St. Elisabeth, Wien Landstraße, mit dem Hartmannspital, Wien Margareten. Schwerpunkte sind die gleichzeitige Behandlung von Herz und Lunge, eine breite und spezialisierte Chirurgie, die multimodale Schmerzmedizin sowie Diabetes und Remobilisation.

Autor:in

  • Markus Golla

    Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)