AT: NEOS Wien/Gara: Corona-Tests für Gesundheitspersonal weiterhin unumgänglich

Funktionierende Test- und Tracingstrategie ist Grundvoraussetzung für Normalbetrieb

NEOS

Wien (OTS) – Die Nachricht, dass die Corona-Tests für Mitarbeiter_innen im AKH eingestellt wurden stößt vielerorts auf Unverständnis. Nicht nur der Betriebsrat sieht hierin eine Fehlentscheidung. Auch Stefan Gara, Gesundheitssprecher NEOS Wien fordert eine sofortige Wiederaufnahme der Tests: „Gerade das Gesundheitswesen braucht nach den Öffnungen besonderen Schutz. Die Testung der Mitarbeiter_innen stellt dabei eine wichtige Maßnahme dar.“ Nur mit einer funktionierenden Test- und Tracingstrategie, lassen sich Erkrankungen frühzeitig entdecken und Infektionsketten unterbrechen. Auch im Bereich der Schulen und Kindergärten sieht der Gesundheitssprecher Aufholbedarf: „Hier braucht es dringend flächendeckende Teststrategien. Wir müssen sicherstellen, dass Kinder, Eltern, Lehrer_innen und Betreuer_innen bestmöglich vor einer Ansteckung geschützt werden, sonst ist ein regulärer Betrieb im Herbst gefährdet. Das Beispiel Israel zeigt, wie schnell sich das Virus erneut ausbreiten kann. Angesichts eines neuerlichen Anstiegs von SARS-Cov2-Infektionen mussten dort einige Schulen wieder schließen. Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Wir dürfen jetzt nicht nachlassen, wenn wir eine zweite Welle verhindern wollen.“

Über Markus Golla 9544 Artikel
Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen