AT: MedUni Wien gratuliert neuem Gesundheitsminister

Die Medizinische Universität Wien gratuliert dem neuen Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und freut sich auf die Zusammenarbeit in besonders herausfordernden Zeiten. „Insbesondere bei der Bewältigung der Pandemie ist eine effiziente und vertrauensvolle Zusammenarbeit der Gesundheitseinrichtungen unseres Landes ein wichtiger Erfolgsfaktor“, betont Rektor Markus Müller. „Wir bedanken uns bei Minister Anschober für die gute Zusammenarbeit mit den Expertinnen und Experten der MedUni Wien und wünschen ihm persönlich Gesundheit und alles Gute für die Zukunft“.

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen