AT: Leukämiehilfe Österreich: Von der Couch zum Lebensretter!

Durch ein Typisierungsset von zuhause aus registrieren lassen und vielleicht bald ein Leben retten

Der kleine Leonhard braucht dringend eine Stammzellspende!

Hard/Vorarlberg (OTS) – Man kann ja über die Digitalisierung und die moderne Technik sagen, was man will. Aber gerade in Zeiten von Ausgangssperren und Veranstaltungsverboten ist der Verein „Geben für Leben – Leukämiehilfe Österreich“ froh über diese neuen Möglichkeiten der Spendergewinnung.

Denn immer mehr potentielle Lebensretter nutzen die Möglichkeit einer Registrierung über das Internet. Gesunde Menschen zwischen 17 und 45 Jahren können sich nämlich online ein Typisierungsset zuschicken lassen und die Testung bequem von zuhause aus durchführen.

Und das kann Leben retten! Wie zum Beispiel das des kleinen Leonhard (3), für den Geben für Leben bereits seit über einem Jahr fieberhaft nach einem lebensrettenden Stammzellspender sucht.

Übrigens: Auch die dringend benötigten Geldspenden können sicher über die Homepage erfolgen. Und eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus stellt zu diesem Zeitpunkt kein Hindernis für eine Typisierung dar!

Autor:in

  • markus

    Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)