AT: Lange Nacht der Pflege – Kurzer Rückblick

12. Mai 2018 | News Österreich | 0 Kommentare

Die lange Nacht der Pflege des LV Wien fand gestern am Gerstenboden der Ottakringer Brauerei in geselligem Ambiente statt. Nach der Begrüßung der zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Dr. Vlastimil KOZON, PhD.  und Claudiu Suditu, BSc betonten Ursula Frohner und Prof. Dr. Elisabeth Seidl in ihren Reden, wie wichtig die Berufsgruppe der Pflege im Gesundheitswesen ist. Laut Ursula Frohner hat die Pflege 65% Anteil, die Pflege ist stark und soll sich dies bewusst sein. Prof. Dr. Elisabeth Seidl fordert die Pflegenden auf, sich selbst zu applaudieren und die Pflege entsprechend zu feiern. Im Anschluss startet das Barcamp zu vier unterschiedlichen Themen wie Bildung, Pflege-Community und mehr. Mittels Flipcharts werden Wünsche und Anregungen für die weitere Bearbeitung im ÖGKV LV gesammelt und im Anschluss dann kurz auf der Bühne gemeinsam mit Claudiu Suditu, BSc kommentiert. Abschließend gab es noch Musik und einen gemeinsamen Ausklang. Die Veranstaltung in diesem neuen Rahmen soll ein gutes Netzwerken unterstützen, dies ist auch sehr gut gelungen!

Autor:in

  • Karin Eder

    Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, Advanced Practice Nurse, akademische Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege, Demenzberaterin, Direktorin im Haus Hetzendorf, Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser