AT: Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs präsentiert neues Herzbrot

„Wer Brot backen will, braucht Zeit und Geduld.“

Von li. nach re.: GF Fritz Weber, Robert Wagner von der Bäckerei Wagner, Diätologin Magdalena Hohl, BSc. und Primarius Univ.-Doz. Dr. Sebastian Globits, ärztlicher Leiter im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs

Groß Gerungs (OTS) – Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs hat sich die Zeit genommen. Im Sinne einer herzgesunden Ernährung wurde von den Diätologinnen gemeinsam mit der Bäckerei Wagner eine neue Brotsorte speziell für die Herz-Gesundheit entwickelt.

Die Rezeptur des bekömmlichen Brotes stammt von den Diätologinnen des Hauses. Im Herzbrot stecken Lebensmittel, die sich positiv auf das Herz und die Gefäße auswirken. Das Herzbrot besteht aus Bio-Roggenvollkornmehl, ist ein reines Sauerteigbrot und somit leicht verträglich und gut sättigend. Weitere wertvolle Zutaten wie Bio Haferflocken, Bio Buchweizen, Leinsamen, Leindotteröl zeichnen das Herzbrot aus. Bei der Salzmenge wurde ganz bewusst gespart. Stattdessen sorgen Gewürze wie Schabzigerklee, Kümmel, Fenchel und Anis für das herzhafte Geschmackserlebnis.

Haferflocken enthalten eine besondere Art von Ballaststoffen, die sogenannten Beta-Glucane. Diese können den Blutzucker, den Cholesterinspiegel und die Mikrobiota positiv beeinflussen. Buchweizen enthält Rutin. Dieser Wirkstoff unterstützt das Gefäßsystem. Leinsamen und Leindotteröl enthalten wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem mit einem positiven Effekt auf Entzündungsprozesse im Körper punkten.

Zutaten aus der Region

Im Herz-Kreislauf Zentrum Groß Gerungs wird besonderer Wert auf regionale, qualitativ hochwertige Lebensmittel gelegt. Mit der Bäckerei Wagner hat das Haus einen Partner gefunden, der diese Werte teilt. Die Zutaten für das Herzbrot wachsen praktisch vor der Haustür und sind biologisch.

Herzbrot als Geschenk

„Brot ist aus Teig geformte Liebe.“ Die Patienten des Reha-Zentrums genießen das neue Brot während ihres Aufenthaltes. Vor der Abreise kann das Herzbrot vorbestellt und als Mitbringsel für zuhause mitgenommen werden. Zudem ist das Herzbrot in der Bäckerei Wagner in Groß Gerungs erhältlich.

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen