AT: Erste Studie zur Wirksamkeit der Corona-Impfung bei DialysepatientInnen

(C) Markus Golla

Die Abteilung für Innere Medizin III – Nephrologie und Diabetologie am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf konnte als eines der ersten Zentren weltweit die Wirksamkeit von Impfungen gegen SARS-CoV-2 bei DialysepatientInnen erforschen. Die Studie wurde am 03.06.2021 im Rahmen des Fachkongresses „Wiener Bluttage 2021“ präsentiert.

Ein Ärzte-Team rund um Prim. Dr. Bernhard Kirsch konnte aufgrund der schon früh erfolgten Immunisierung der DialysepatientInnen des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf in einer Studie die Bildung von Antikörpern gegen SARS-CoV-2 für diese Patientengruppe untersuchen. Neben der Abteilung für Innere Medizin III – Nephrologie und Diabetologie und dem Institut für Medizinisch-Chemische Labordiagnostik (Prim. Dr. Harald Rubey) des Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf waren auch das Landesklinikum Hainburg und die Medizinische Universität Wien an der Untersuchung beteiligt.

„DialysepatientInnen sind durch SARS-CoV-2 extrem gefährdet, sowohl in Bezug auf die Infektionswahrscheinlichkeit, als auch durch einen besonders schweren Verlauf der Erkrankung. Leider wurde bei dieser Gruppe die Wirksamkeit der Impfung bei den Zulassungsstudien für die Impfstoffe nicht überprüft“, erklärt Erstautor Dr. Benedikt Simon den Hintergrund der Studie. Es wurden daher 81 DialysepatientInnen sowie eine Kontrollgruppe von 80 gesunden Personen zu einer Teilnahme an der Untersuchung eingeladen.

Bei beiden Gruppen wurde der Antikörperstatus 21 Tage nach der zweiten Teilimpfung mit dem BionTechPfizer-Impfstoff gemessen sowie die Nebenwirkungen der Impfung erfasst. „Das Ergebnis war für die DialysepatientInnen leider ernüchternd: Sie hatten zwar weniger Nebenwirkungen (bzw. Impfreaktionen) als die Kontrollgruppe, bildeten jedoch auch deutlich geringere Mengen an schützenden Antikörpern aus“, so Prim. Dr. Bernhard Kirsch, der weitere Studien mit anderen Impfstoffen und Impfschemas fordert.

Die Ergebnisse der Studie wurden in einer renommierten nephrologischen Fachzeitschrift („NDT-Journal“) veröffentlicht:

Simon B, Rubey H, Treipl A, Gromann M, Hemedi B, Zehetmayer S, Kirsch B. Haemodialysis patients show a highly diminished antibody response after COVID-19 mRNA vaccination compared to healthy controls. Nephrol Dial Transplant. 2021 May 17

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen