AT: Blitzlichter für die Kinderkrebsforschung!

Firma Hartlauer unterstützt St. Anna Kinderkrebsforschung mit Digital-Kamera.

Mag. Andrea Prantl, Univ.-Prof. Dr. Heinrich Kovar, Robert F. Hartlauer (v.l.n.r.) (C) Hartlauer

Wien (OTS) – Robert F. Hartlauer, Geschäftsführer der gleichnamigen Handelsfirma, spendet der St. Anna Kinderkrebsforschung eine Digitalkamera.

Die Unterstützung der Arbeit der St. Anna Kinderkrebsforschung liegt Robert F. Hartlauer schon seit einiger Zeit am Herzen. Als er erfuhr, dass das Kinderkrebsforschungsteam eine geeignete Kamera braucht, zögerte er nicht zu helfen. Hartlauer war es auch ein Anliegen, die Sony alpha 5000 persönlich im Wiener Institut zu übergeben. Univ.-Prof. Dr. Heinrich Kovar, wissenschaftlicher Leiter und Spendenbüroleiterin, Mag. Andrea Prantl, freuten sich über das großzügige Sponsoring und den netten Besuch im Forschungslabor.

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen