AT: Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien startet erneut mit stationärer Behandlung von Covid-Patienten

(C) Barmherzige Schwestern Wien

Das Ordensspital in Mariahilf, ein Unternehmen der Vinzenz Gruppe, steigt heute neuerlich mit der stationären Versorgung von Menschen mit schweren Covid-19 Verläufen ein. Die Versorgung von nicht an Covid-erkrankten Patientinnen und Patienten läuft in der Fachklinik weiter.

Entlang des Stufenplanes der Wiener Gesundheitsversorgung stellt das Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien ab heute wieder eine Normalstation und Intensivbetten für die Corona-Versorgung zur Verfügung. Bereits im Zeitraum von 6. November 2020 bis 13. Mai 2021 wurden in Summe 300 Covid-Patient*innen betreut, davon 50 auf der ICU/IMCU.

„Unsere Mitarbeitenden auf den Corona-Stationen gehen mit großer Professionalität und mit ihren bisherigen Erfahrungen neuerlich an unsere Verantwortung im Rahmen der aktuellen weltweiten Pandemie heran, dafür danken wir ihnen ganz besonders“, so Geschäftsführer Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien Thomas Pavek. Gleichzeitig möchte das Krankenhaus alle, die sich bisher noch nicht impfen lassen wollten, bitten, sich über die Impfung zu informieren. „Wir sehen das Leid der Corona Patientinnen und Patienten und ihrer Angehörigen ab heute wieder tagtäglich aus nächster Nähe. Denken Sie noch einmal über eine Impfung nach, informieren Sie sich, sprechen Sie mit Menschen die bereits geimpft sind oder eine schwere Erkrankung hinter sich haben. Schützen Sie sich, schützen Sie Menschen die sich nicht impfen lassen können und schützen Sie auch unsere Mitarbeitenden, denn der Einsatz auf den Corona Stationen ist sowohl körperlich als auch psychisch außerordentlich belastend“, appelliert Prim. Univ.-Prof. Mag. Dr. Alexander Klaus, Ärztlicher Direktor des Krankenhauses.

Über Markus Golla 10105 Artikel
Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen