AT: BAG: Gute Pflege und Betreuung für alle sichern und ausbauen

Diakonie
Diakonie

Wien (OTS) – Sozial-Organisationen Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz und Volkhilfe präsentieren Forderungen für die Zukunft der Pflege

Die Parteien haben im laufenden Wahlkampf bereits jeweils eigene Pflegekonzepte und Ideen vorgelegt. Die Dringlichkeit, Pflege und Betreuung weiterzuentwickeln ist also allen ein gemeinsames Anliegen. Dies muss auch für die Zeit nach der NR-Wahl gelten.

Die großen Pflege-Organisationen Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz und Volkshilfe präsentieren ihre Forderungen für die Zukunft der Pflege in Österreich.

Diese reichen vom Ausbau der mobilen Hilfen, über die flächendeckende Versorgung mit individuell maßgeschneiderten Pflegediensten und Beratungsangeboten bis zu Fragen des Personalbedarfs.

Aviso Pressekonferenz der BAG: Gute Pflege und Betreuung für alle sichern und ausbauen

Sozial-Organisationen Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz und Volkhilfe präsentieren Forderungen für die Zukunft der Pflege.

Ihre GesprächspartnerInnen sind:

– Maria Katharina Moser, Diakonie Österreich
– Bernd Wachter, Caritas Österreich
– Michael Opriesnig, Österreichisches Rotes Kreuz
– Elisabeth Anselm, Hilfswerk Österreich
– Erich Fenninger, Volkshilfe Österreich

Datum: 05.09.2019, 10:00 Uhr

Ort: Albert Schweitzer Haus, Kapellenraum, 4. Liftstock (barrierefrei zugänglich)
Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien, Österreich

Autor:in

  • Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen