AT: AVISO Pressekonferenz, 28.1.2020, 10:00 Uhr, St. Pölten, Caritas Schulen – Antwort auf Fachkräftemangel im Pflegebereich

(c) Maurice Shourot

Der Bedarf nach MitarbeiterInnen im Gesundheitsbereich steigt in den nächsten Jahren enorm an. Die 18 Caritas Schulen in Österreich bieten professionelle und kompetente Ausbildungen.

St. Pölten (OTS) – Eines der ersten Themen dem sich die neue türkis-grüne Bundesregierung gewidmet hat, ist die Zukunft der Pflege. Im Regierungsprogramm ist von einem Ausbau der mobilen Hauskrankenpflege und einer notwendigen Entlastung von pflegenden Angehörigen die Rede. Gleichzeitig, so die Ankündigung, solle es eine Personaloffensive in diesem Bereich geben. 75.000 Pflege-Fachkräfte werden bis zum Jahr 2030 zusätzlich benötigt. Es herrscht also akuter Handlungsbedarf, wenn wir vermeiden wollen, dass unser Gesundheitssystem in Österreich selbst zum Pflegefall wird.

Die Caritas führt nicht nur zahlreiche Sozialeinrichtungen und bietet stationäre sowie mobile Pflege an, sondern betreibt österreichweit auch 18 Bildungsstandorte mit dem Schwerpunkt der Ausbildung im Gesundheits- und Sozialbereich. Rund 5.300 Schülerinnen und Schüler – davon auch etliche erwachsene Um- und QuereinsteigerInnen – besuchen derzeit eine der Caritas Schulen. Der Großteil davon eine Schule für Sozialbetreuungsberufe – kurz SOB. Der Ausbau und die Weiterentwicklung dieser SOB-Angebote zu einer zusammenhängenden, modularen Ausbildung mit vereinheitlichten Kompetenz, ist eine wichtige und zukunftsweisende Antwort auf den akuten Fachkräftemangel im Gesundheits- und Sozialbereich.

Pressekonferenz: Caritas Schulen – Antwort auf Fachkräftemangel im Pflegebereich

Pressekonferenz mit:
Michael Landau, Präsident der Caritas Österreich
Hannes Ziselsberger, Caritas-Direktor in der Diözese St. Pölten
Birgit Poier, Leiterin des Caritas-Ausbildungszentrums für Sozialberufe, Graz
SchülerInnen des Caritas Bildungszentrums für Gesundheits- und Sozialberufe, St. Pölten

Datum: 28.01.2020, 10:00 Uhr

Ort: Caritas Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe
Parkpromenade 10, St. Pölten, Österreich

Karin Eder
Über Karin Eder 565 Artikel
Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, Advanced Practice Nurse, Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege, Leitung Bereich Gerontologie und Validation im Ausbildungszentrum des Wiener Rotes Kreuzes GmbH.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen