AT: Advanced Nursing Practice ODER die normative Kraft des Faktischen“

(C) BMG

Am Donnerstag, den 19. März findet an der Tiroler Privatuniversität UMIT in Hall ab 17.00 Uhr ein weiterer Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Pflege Im Diskurs“ des UMIT-Departments für Pflegewissenschaft und Gerontologie statt. Unter dem Titel „Advanced Nursing Practice ODER die normative Kraft des Faktischen“ geht Mag. Paul Resetarics, MSc, der Chief Nursing Officer des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, der Frage nach, warum es in Österreich trotz der demographischen Entwicklung und der Zunahme von chronischen Erkrankungen so schwierig ist Advanced Nursing Practice (ANP) bzw. Community Health Nursing (CHN) zu etablieren.

Der Referent Paul Resetarics ist diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger mit Berufserfahrung in unterschiedlichen Bereichen. Er hat Pflegewissenschaft und Pflegepädagogik studiert, lehrt an Fachhochschulen, ist Fachbuchautor und als Chief Nursing Officer im Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz tätig.

Interessierte sind zu dieser Veranstaltung recht herzlich eingeladen. Das Team des UMIT-Departments für Pflegewissenschaft und Gerontologie freut sich auf zahlreichen Besuch.

Zeit: Donnerstag 19. März 2020, 17.00 Uhr

Ort: Hörsaal 002 am UMIT-Campus, Eduard-Wallnöfer Zentrum I, 6060 Hall in Tirol.

Autor:in

  • markus

    Studiengangsleiter "GuK" IMC FH Krems, Institutsleiter Institut "Pflegewissenschaft", Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegewissenschaft BScN (Umit/Wien), Pflegewissenschaft MScN (Umit/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen