AT: 23. Kongress des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes (ÖGKV) in Salzburg eröffnet

Der internationale Fachkongress „Die Vielfalt der Pflege – Pflege 4.0“ findet von 6.-7. Juni 2019 im Congress Salzburg statt

Salzburg (OTS) – Heute öffnete der Congress Salzburg seine Tore für die zahlreichen Besucher des 23. ÖGKV Kongresses. Das Schwerpunktthema „Die Vielfalt der Pflege – Pflege 4.0“ widmet sich dem umfangreichen Spektrum pflegerischer Leistungen in allen Settings des Gesundheitswesens.

Der Keynote Speaker Univ.-Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger referierte zum Thema „Wie manage ich mein Talent?“ und legte damit den Fokus auf die Optionen der Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, ihr Wissen und Können in den Systemen abzubilden und entfalten zu können.

Durch den verpflichtenden Eintrag aller Gesundheits- und Krankenpflegepersonen in das Gesundheitsberuferegister liegen erstmals konkrete Zahlen über diesen großen Gesundheitsberuf vor. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wurden, unter anderem, Themen rund um die Nutzung dieses qualitätssichernden Instruments zu Sprache gebracht. Besonderer Zustrom an Kongressbesuchern zeichnete sich für das breitgefächerte Angebot an Workshops ab. Als Fachthemen stehen unter anderem „Das Fähigkeits- und Fertigkeitstraining (FTT) als didaktische Methode im dritten Lernbereich“, „Familienzentrierte Pflege“, oder etwa „Klinische Pflegewissenschaft“ auf dem Programm. Darüber hinaus widmete sich, als Impuls zur weiteren Entwicklung der berufspolitischen Identität der Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, ein Workshop dem Thema „Handlungsfeld der Berufspolitik“. Insbesondere in der aktuellen Situation ist es von enormer Bedeutung, dass Gesundheits- und Krankenpflegepersonen ihre zentralen Aufgaben auf allen Ebenen der Entscheidungsträger sichtbar machen und sich ihrer wichtigen gesundheitspolitischen Rolle bewusst sind.

Der zweite Kongresstag widmet sich morgen der „Evaluierung des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes“. Als weitere aktuelle Themen der Pflegepraxis stehen Demenz, Diabetes und Rehabilitation sowie die „Betriebliche Gesundheitsförderung für Pflegekräfte“ am Programm. Mit dem Kabarett „Herzalarm“ von Dr. Omar Sarsam klingt dann der 23. ÖGKV Kongress aus.

Markus Golla
Über Markus Golla 5368 Artikel
Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Studiengangsleitung (FH) und Vortragender im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege, Kommunikation & Projektmanagement, Pflegewissenschaft BScN (Absolvent UMIT/Wien), Kommunikationstrainer & Incentives-Experte, Masterstudent Pflegewissenschaft (UMIT/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen