Anlass für Diskurse – Thomas Hax Schoppenhorst geht in Ruhestand

23. Oktober 2022 | Christophs Pflege-Café | 0 Kommentare

Mit unzähligen Büchern hat sich Thomas Hax-Schoppenhorst einen Namen gemacht. Ob mit der eigenen Feder geschrieben oder als Herausgeber zu einem spezifischen Thema, seine Publikationen sind Anlass für unzählige Diskurse gewesen. Zuletzt ist Hax-Schoppenhorst für die Integrations- und die Öffentlichkeitsarbeit in der LVR-Klinik Düren verantwortlich gewesen. Nun geht Hax-Schoppenhorst mit 67 Jahren in den Ruhestand. Seine letzte Migrationstagung (die 20te ihrer Art) ist Anlass gewesen, ihn mit einer Sonderausgabe der „Pflege Professionell“ zu würdigen.

Zur Ausgabe

Autor:in

  • Christoph Mueller

    Christoph Müller, psychiatrisch Pflegender, Fachautor, Mitglied Team "Pflege Professionell", Redakteur "Psychiatrische Pflege" (Hogrefe-Verlag) cmueller@pflege-professionell.at