Liebe LeserInnen & Leser!

Wir blicken nun auf genau 5 Jahre Projekt "Pflege Professionell" & 2 Jahre Printmagazin. Es war eine spannende Zeit, die wir nicht missen wollen. Bisher sind 9 Ausgaben erschienen, die mittlerweile laut Google Analytics über 2 Millionen Mal heruntergeladen wurden. Sie sind eine Leserschaft die uns anspornt, regelmässig mit Feedback versorgt und uns zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. 

Herzlichen Dank hierfür
Ihr Pflege-Professionell-Team

---

Die aktuelle Ausgabe von Pflege Professionell....

Randvoll mit den unterschiedlichsten Themen.

Zur kostenfreien PDF Ausgabe: LINK

Die Printversion ist über die Webseite erhältlich: LINK

 

---

Artikel aus Österreich

AT: Österreichs Gesundheitssystem auf dem Weg ins weltweite Spitzenfeld

AT: Österreichs Gesundheitssystem auf dem Weg ins weltweite Spitzenfeld

US-Studie reiht heimische Gesundheitsversorgung auf den beachtlichen 14. Platz – Hauptverbandschef Biach sieht mit eingeleiteten Reformschritten weitere Verbesserungen Wien …

Weiterlesen.

---

AT: „Zeit für Reformen bei der 24-Stunden-Betreuung“

Gesetzgeber ist gefordert Erleichterungen für Pflegebedürftige bei der 24-Stunden-Betreuung zu schaffen. St.Pölten (OTS) - Das Thema Pflege und Betreuung ist spätestens seit der Enquete des Bundesrates vor wenigen Wochen Dauerthema in der Öffentlichkeit. …

Weiterlesen.

---

AT: Krankenhausapotheker sorgen nicht nur für Medikamentensicherheit

Wien (OTS) - Nur selten treten Krankenhausapotheker in Erscheinung, meist arbeiten sie im Hintergrund, abseits des regen Treibens im Spital. Ihre Aufgabe besteht u.a. in der Versorgung von Medikamenten, Apothekenprodukten bzw. Beratung und Herstellung von Arzneimitteln aller Art.  …

Weiterlesen.

---
AT: BR-Präsidentin auf Arbeitsbesuch in den Niederlanden zu innovativer Pflege

AT: BR-Präsidentin auf Arbeitsbesuch in den Niederlanden zu innovativer Pflege

Niederlande/Wien (PK) - Gemeinsam mit Bundesrats-Vizepräsidentin Ingrid Winkler (S), BR Edgar Mayer (V), BR Monika Mühlwerth (F), BR Nicole Schreyer (G) und BR Reinhard Todt (S) absolvierte Präsidentin Sonja Ledl-Rossmann (V) einen dreitägigen Arbeitsbesuch in den Niederlanden. …

Weiterlesen.

---

Sportmedizin: Blutwerte ermöglichen Prognosen über sportliche Leistungssteigerung bei älteren Marathonläufern

Wien (OTS) - Ausdauersport hat positive Effekte auf die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und lässt sich in den Blutwerten ablesen. Eine Forschergruppe der Biobank an der MedUni Wien konnte in Kooperation mit dem Gesundheits- und Vorsorgezentrum der KfA der Bediensteten der Stadt Wien nun im Rahmen einer Studie bei älteren Marathon-LäuferInnen nachweisen,  …

Weiterlesen.

---

AT: Ein Zeichen für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) setzen

Wien (OTS) - Wiener Riesenrad erstrahlt in violett Solidarität mit Betroffenen, die an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) leiden, zeigen Fotoshooting vor dem Riesenrad am 19. Mai 2017 um 21.00 Uhr – Jede und Jeder, der/die ein lila Kleidungsstück tragen, können mit dabei sein – prominenter Gast: …

Weiterlesen.

---
AT: TANZCAFÉ SCHWEIGEPFLICHT - Eine Art Oper über Altenpflege

AT: TANZCAFÉ SCHWEIGEPFLICHT - Eine Art Oper über Altenpflege

Schweigepflicht betrifft persönliche Angelegenheiten jenseits der Rollen, die wir in unserem Leben spielen. Das Leben erscheint immer wieder wie ein Theater in dem sich alle auf die eine oder andere Weise selbst inszenieren. Das Schweigen zu brechen ist manchmal notwendig, denn viel zu oft werden Konflikte und Probleme ver-schwiegen, ver-drängt, anstatt sie auszusprechen und nach einer Lösung zu suchen. Was …

Weiterlesen.

---

AT: Brustgesundheitszentrum im St. Josef Krankenhaus Wien erfolgreich zertifiziert

Wien (OTS) - Die Behandlung von Brustkrebs erfordert ein hohes Maß an Spezialwissen und Erfahrung. Geboten wird dies in interdisziplinären Einrichtungen wie dem Brustgesundheitszentrum (BGZ) im St. Josef Krankenhaus Wien. Die hohe medizinische Qualität des Zentrums wurde vor kurzem durch die erfolgreiche Zertifizierung nach Doc-Cert bestätigt. …

Weiterlesen.

---

AT: Langer Tag des Darms 2017: Aufklärungsarbeit wichtiger denn je

Wien (OTS) - Chronisch entzündliche Darmerkrankungen nehmen weltweit noch immer zu. Alleine in Österreich geht man von mindestens 40.000 Betroffenen aus. Die Notwendigkeit umfassender Aufklärungsarbeit zu diesem, aber auch zu verwandten Themen wie Ernährung, Verdauung und Lebensstilberatung, liegt damit auf der Hand. Aus diesem Grund veranstaltet der Verein darm plus auch heuer wieder den „Langen Tag des Darms“ und setzt …

Weiterlesen.

---
AT: SAM.I Rescue Camp wurde heute präsentiert

AT: SAM.I Rescue Camp wurde heute präsentiert

Wien (OTS) - Am 19. Mai 2017 wurde um 10:00 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz die geplante Großübung des SAM.I Rescue Camp präsentiert: Vom 25. bis 28. Mai werden sich Samariterbund-Organisationen aus Europa, die unter anderem den "Samaritan International (SAM.I)" angehören, zwei Tage lang verschiedensten Szenarien bei medizinischen Notfällen stellen. Rund um Mörbisch werden an diesem Wochenende verschiedenste Notfallsszenarien von …

Weiterlesen.

---

AT: Erschreckende Zahlen zum Welt-Hypertonie-Tag am 17. Mai

Linz (OTS) - Bluthochdruck gilt als weitverbreiteter „Stiller Killer“. Die Betroffenen ahnen oft nichts von ihrem Risiko, bis sich Herz-Kreislauf-Erkrankungen einstellen. Die Oberösterreichische Apothekerkammer engagiert sich in der Früherkennung und lädt die Bevölkerung dazu ein, ihr Gefäßalter zu bestimmen. Die Ergebnisse zeigen, dass viele in Behandlung befindliche Patienten falsch eingestellt sind.  In einem neuen Pilotprojekt zur Bestimmung des Gefäßalters setzt …

Weiterlesen.

---

AT: Herz-Jesu Krankenhaus eröffnet neue Radiologie beim Tag der offenen Tür

Am Samstag, 13. Mai 2017 öffnete das Herz-Jesu Krankenhaus seine Türen und gewährte den Besuchern Einblicke in den Krankenhausalltag. Als absoluter Hingucker entpuppte sich die neu eröffnete Radiologie mit dem roboterarmigen Röntgengerät Multitom Rax. Rund 300 Besucherinnen und Besucher nutzten die Möglichkeit, sich beim Tag der offenen Tür im Herz-Jesu Krankenhaus zu informieren und einen Blick in sonst verschlossene Bereiche …

Weiterlesen.

---
AT: Hildegard Burjan erhält eine Gedenktafel am Wiener Rathaus

AT: Hildegard Burjan erhält eine Gedenktafel am Wiener Rathaus

Am Montag, 15. 5. 2017 enthüllten Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Klubobmann der ÖVP Mag. Manfred Juraczka eine Gedenktafel für die Gründerin der Caritas Socialis. Hildegard Burjan war von 3.12.1918 bis 22.5.1919 Wiener Gemeinderätin. …

Weiterlesen.

---

AT: Gesundheitsforum PRAEVENIRE: Thematischer Abschluss und Seitenstettener Manifest

Seitenstetten/Wien (OTS) - Am dritten Tag des Gesundheitsforums PRAEVENIRE ging es bei dem ersten Panel um die aktuellen Themen Rehabilitation und ç. Zu Beginn sandte Alois Stöger, BM für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, eine Videobotschaft. In seinen Grußworten betonte er die Relevanz der Rehabilitation und Reintegration von chronisch Kranken in den Arbeitsmarkt: „Arbeit ist ein wichtiger Faktor um in unserer …

Weiterlesen.

---

AT: Sexuelle Zufriedenheit: Wird die Frau mit Oxytocin behandelt, profitiert davon auch der Mann

Wien (OTS) - Das Ergebnis einer Studie an der MedUni Wien unter der Leitung der Internistin und Sexualmedizinerin Michaela Bayerle-Eder zeigt, dass  das sexuelle Erleben der Männer, deren Frauen eine Hormonbehandlung mit dem „Bindungshormon“ Oxytocin oder ein Placebo bekommen hatten, gesteigert werden konnte – bis hin zu einer besseren Erektionsfähigkeit.  Dieser Effekt war substanzunabhängig, daher ist  das Ergebnis auf die …

Weiterlesen.

---
AT: Caritas Werkstatt Zwettl feierte 40-Jahr-Jubiläum

AT: Caritas Werkstatt Zwettl feierte 40-Jahr-Jubiläum

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Caritas Werkstatt Zwettl beging heute, Freitag, feierlich ihr 40-Jahr-Jubiläum. Zu den Ehrengästen zählte Sozial-Landesrätin Barbara Schwarz, die in ihrer Rede festhielt: „Auch Menschen mit Behinderungen haben Fähigkeiten und Stärken, die es zu fördern gilt. Seit 40 Jahren finden sie in der Caritas Werkstatt Zwettl sinnvolle Aufgaben und Beschäftigung. Das Haus trägt somit einen bedeutenden Teil …

Weiterlesen.

---
AT: Rückblick Pflegesymposium der Gesellschaft für Schmerzmanagement der Gesundheits- und Krankenpflege

AT: Rückblick Pflegesymposium der Gesellschaft für Schmerzmanagement der Gesundheits- und Krankenpflege

Im Rahmen der wissenschaftlichen Tagung der Österreichischen Schmerzgesellschaft (ÖSG) hat heuer bereits zum dritten Mal ein Pflegesymposium stattgefunden. Heuer wurde das Pflegesymposium von der neu gegründeten Gesellschaft für Schmerzmanagement der Gesundheits- und Krankenpflege   …

Weiterlesen.

---

Artikel aus Deutschland

DE: Mogelpackung oder guter Kompromiss?

DE: Mogelpackung oder guter Kompromiss?

Die Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD haben sich am 6. April 2017 über einen Kompromiss zum Pflegeberufereformgesetz geeinigt. Demnach wird die Ausbildung zur Krankenpflege abgeschafft und durch eine generalistische Pflegeausbildung ersetzt. Der Deutsche Pflegerat trägt den Kompromiss konstruktiv mit, hätte sich jedoch mutigere Schritte gewünscht. Der ausgehandelte Kompromiss sieht vor, dass in allen Pflegeschulen die Ausbildung mit einer zweijährigen generalistischen …

Weiterlesen.

---

DE: Weltweiten Gesundheitskrisen die Stirn bieten

Auf Einladung von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe findet am 19. und 20. Mai 2017 in Berlin das erste Treffen der Gesundheitsministerinnen und -minister der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) statt. Im Mittelpunkt der zweitägigen Tagung unter dem Motto "Together Today for a Healthy Tomorrow - Joint Commitment for Shaping Global Health” steht die Bekämpfung globaler Gesundheitsgefahren. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe: „Gefährliche …

Weiterlesen.

---

DE: Pflegepersonaluntergrenzen sind ein wichtiger Schritt für die Pflege

Der Deutsche Pflegerat begrüßt die Einführung von Personaluntergrenzen für die Pflege in pflegesensitiven Bereichen als einen wichtigen Schritt, um den allgemeinen Pflegebedarf in Krankenhäusern zukünftig besser gerecht werden zu können. „Die Rahmenbedingungen sind so auszugestalten, dass Anreize für einen tatsächlichen Pflegepersonalaufbau in den Krankenhäusern gesetzt werden.  …

Weiterlesen.

---
AT: Personaluntergrenzen: Auf die Ausgestaltung kommt es an!

AT: Personaluntergrenzen: Auf die Ausgestaltung kommt es an!

Nachdem die Pflegepersonalbemessung in deutschen Krankenhäusern seit zwanzig Jahren heruntergefahren wurde und jetzt gravierende Versorgungsmängel auftreten, zieht die Bundesregierung endlich die Reißleine. In einem Änderungsantrag zum ‚Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung der epidemiologischen Überwachung übertragbarer Krankheiten‘ …

Weiterlesen.

---

Sonstige Neuigkeiten aus dem Gesundheitswesen

Struktur von wichtigem Diabetes-Rezeptor durch internationale Zusammenarbeit bestimmt

Struktur von wichtigem Diabetes-Rezeptor durch internationale Zusammenarbeit bestimmt

Shanghai (ots/PRNewswire) - Ein vom iHuman Institute der ShanghaiTech University angeführtes internationales Team hat die Molekularstruktur vom menschlichen glukonartigen Peptid-1-Rezeptor (Glucagon-like Peptide-1 Receptor, GLP-1R) bestimmt. Die Ergebnisse werden im Artikel "Human GLP-1 Receptor Transmembrane Domain Structure in Complex with Allosteric Modulators" beschrieben, der am 17. Mai 2017 in der Zeitschrift Nature erscheint. Die Studie wird in Nature zusammen mit einem …

Weiterlesen.

---
Wissenschaftler aus Shanghai entschlüsseln die vollständige Länge der Multidomäne-Struktur des humanen Smoothened-Rezeptors

Wissenschaftler aus Shanghai entschlüsseln die vollständige Länge der Multidomäne-Struktur des humanen Smoothened-Rezeptors

Shanghai (ots/PRNewswire) - Ein Team aus Wissenschaftlern unter Leitung des iHuman Institute der ShanghaiTech University in Zusammenarbeit mit der Fudan University hat die hochauflösende kristalline Multidomäne-Struktur des humanen Smoothened-Rezeptoren ermittelt. Die Ergebnisse verdeutlichen die allosterischen Domäne-zu-Domäne-Interaktionen innerhalb des Rezeptoren  …

Weiterlesen.

---
Hightech-Export: MedAustron errichtet Ionentherapieanlage im Iran

Hightech-Export: MedAustron errichtet Ionentherapieanlage im Iran

Wiener Neustadt (OTS) - Das österreichische Ionentherapiezentrum MedAustron ist eine der modernsten Anlagen seiner Art weltweit. Auf das Know-how, das die MedAustron-Experten beim Aufbau des Zentrums gesammelt haben, vertraut man nun im Iran: ein Zentrum nach Vorbild der heimischen Anlage wird nahe Teheran errichtet. Gestern fand im Beisein von Vizepräsident Ali Akbar Salehi, PhD, Botschafter Dr. Friedrich Stift, MedAustron-Aufsichtsratsvorsitzendem Mag. …

Weiterlesen.

---

Rezension der Woche

Wenn Blase und Darm nicht mehr halten, was sie versprechen

Wenn Blase und Darm nicht mehr halten, was sie versprechen

Wenn Blase oder Darm nicht mehr das tun, was sie sollten, verändert sich für Betroffene das Leben vollkommen. Rund sieben Millionen Menschen sind im deutschsprachigen Raum mit dieser Situation konfrontiert darunter auch viele junge Menschen, Mütter sowie Patientinnen und Patienten, die als Folge eines Unfalls oder einer Krankheit plötzlich Harn oder Stuhl verlieren. Doch das muss nicht sein: Inkontinenz ist …

Weiterlesen.

Veranstaltungshinweis

3. QUERDENKSYMPOSIUM [ANGEHÖRIGE]

Angehörige pflegen 80 Prozent aller an Demenz erkrankten Personen. Großartig, was sie – jede und jeder - für die Gesellschaft leisten. Sie tun es selbstverständlich, empathisch und oft bis zur Selbstaufgabe. Vor diesem Hintergrund fragen wir: Ist es ungehörig auch für sich selbst ein gutes Leben einzufordern? Denken Sie gemeinsam mit prominenten ImpulsgeberInnen und unserem Angehörigenrat unter dem Motto „ungehörig …

Weiterlesen.

Stellenangebote der Woche

---
---