Liebe Leserinnen und Leser!

Zur Feier des "Tages der Pflege" erlauben wir uns einmalig die beiden Newsletter "Magazin" und "Wochennews" für dieses einzigartige Ereignis zusammenzulegen, damit Sie zu dieser Feierlichkeit wirklich TOP informiert sind. Sie haben den "anderen" Newsletter noch nicht abonniert und fanden es interessant? Dann klicken Sie einfach unten am Newsletter-Ende den Button an, der Ihnen noch fehlt.

Wir wünschen Ihnen eine schöne beginnende Woche,

Pflege Professionell

---

Die neue Ausgabe von Pflege Professionell ist da....

Um den Tag der Pflege gebührend zu feiern, haben wir unsere neue Ausgabe zwei Wochen vorverlegt und sie ist diesmal randvoll mit den unterschiedlichsten Themen. 

Zur kostenfreien PDF Ausgabe: LINK

Die Printversion ist über die Webseite erhältlich: LINK

---

Am 19. Juni ist es endlich soweit...

Wir haben SchülerInnen und StudentInnen des Gesundheitswesens eingeladen, gemeinsam mit deren LehrerInnen und Vortragenden, eine eigene Ausgabe zu generieren. Das zweite Themenheft wurde in deren Hände gelegt und man darf ab 19. Juni gespannt sein, was die Damen und Herren daraus gemacht haben. 

Der "Call to Action" für die zweite SchülerInnen/StudentInnen-Ausgabe läuft offiziell ab 1.Juni 2017 und geht bis zum 1.November 2017. Nähere Informationen demnächst!

---

Pflegende Angehörige - Das Magazin ab Herbst 2017!

Unser Team hat anfangs des Jahres beschlossen diesem wichtigen Thema ein eigenes Magazin zu widmen. Das erste Quartalsheft wird bereits mit Themen gefüllt und richtet sich an pflegende Angehörige und Zugehörige. Wir freuen uns ganz besonders, diesen geforderten Menschen die Informationen und Geschichten zukommen zu lassen, die sie in ihrem Lebensalltag unterstützen.

Präsidentin Birgit Meinhard-Schiebel: " Wenn Träume in Erfüllung gehen - das erste Magazin Österreichs für pflegende Angehörige und Zugehörige ist da. Die Stimme für und von Betroffenen."

Nähere Informationen wird es ab 1.Juni 2017 unserer Webseite geben....

---

Artikel aus Österreich

AT: Das erste Complementary Care Symposium in Wien - Ein Veranstaltungsbericht

AT: Das erste Complementary Care Symposium in Wien - Ein Veranstaltungsbericht

Am 11. Mai war es soweit! Der FH Campus Wien und das Zentrum Lebensenergie luden zum ersten österreichischen "Complementary Care - Therapeutic Touch" Symposium in Wien ein. Komplementäre Themen wurden bisher in Universitäten und Fachhochschulen nur rudimentär präsentiert. Ein Grund für Pflege …

Weiterlesen.

---

AT: Kritik ohne Konsequenzen ist Verhöhnung

Wien (OTS) - Der eigentliche Skandal am kürzlich veröffentlichten Jahresbericht der Volksanwaltschaft zu den Problemen in stationären Pflegeeinrichtungen liege im Fehlen von klaren und transparenten Vorgaben zu den Standards sowie von nachvollziehbaren Konsequenzen nach derartiger Kritik, meint Othmar Karas, Präsident des Hilfswerks Österreich.  …

Weiterlesen.

---

AT: Lebenshilfe fordert Aufwertung von Alltagsbegleitung in Pflege

Wien (OTS) - Die Herausforderungen in der Pflege und Alltagsbegleitung sind groß. Die Lebenshilfe erinnert zum heutigen Tag der Pflege daran, dass Pflege mehr ist als Akutpflege oder Pflege in großen Einrichtungen. „Vorbild sollte die Begleitung von Menschen mit Behinderungen sein, die überwiegend in ganz Österreich in kleinen und gemeindenahen Settings geschieht.  …

Weiterlesen.

---
AT: Kontroversielle Diskussion trägt zur Verunsicherung der Frauen bei

AT: Kontroversielle Diskussion trägt zur Verunsicherung der Frauen bei

Wien (OTS) - Der „Erste Evaluationsbericht zum Österreichischen Brustkrebs-Früherkennungsprogramm“ wurde Anfang April der Öffentlichkeit vorgestellt. Anders als einzelne Wortmeldungen vermuten lassen, stellt der Bericht dem Programm insgesamt ein positives Zeugnis aus. …

Weiterlesen.

---

AT: MAS Alzheimerhilfe bietet österreichweit Aktivtraining für Pflegeheime an

Bad Ischl (OTS) - Das neue Pflegeheimprojekt der MAS Alzheimerhilfe „MAS Aktivtraining“ macht Pflege-und Altenheime schnell demenzfit. Die MitarbeiterInnen werden von der Alzheimerhilfe zu MAS-AktivtrainerInnen ausgebildet und das jeweilige Pflegeheim ausgezeichnet. …

Weiterlesen.

---

AT: Bundesrat zu Pflege: Keine Panikmache, aber Missstände rasch abstellen

Wien (PK) - Die Volksanwaltschaft hat in ihrem jüngsten Bericht über Alten- und Pflegeheime zum Teil erschreckende Defizite an die Öffentlichkeit gebracht. Diese Erkenntnisse nahmen heute die Freiheitlichen zum Anlass, eine Dringliche Anfrage betreffend "Pflegemisere in Österreich" …

Weiterlesen.

---
AT: Darf ich bitten? Tanzen gegen Rheuma-Schmerzen!

AT: Darf ich bitten? Tanzen gegen Rheuma-Schmerzen!

Wien/ Innsbruck (OTS) - Rheumatische Erkrankungen rufen schmerzhafte Entzündungen im Körper hervor, die oftmals Einschränkungen der Beweglichkeit zur Folge haben. Viele Rheuma-Betroffenen meiden deshalb körperliche Aktivität.  …

Weiterlesen.

---

AT: Roche startet Initiative „Medizin für mich“

Wien (OTS) - Personalisierte Medizin zählt seit einigen Jahren zu den großen Themen des Gesundheitswesens. Durch Big Data und neue Möglichkeiten der Bioinformatik erhält sie derzeit zusätzlichen Aufwind. Als Vorreiter in der Personalisierten Medizin startet Roche Österreich nun die Initiative „Medizin für mich“,  …

Weiterlesen.

---

AT: "5 vor 12" im Pflegebereich - umfangreiche Reformen nötig

Die würdige Pflege unserer alten Menschen muss eine Selbstverständlichkeit sein. Niederösterreich ist aber noch nicht für den Pflegebedarf im Jahr 2030 gerüstet. St. Pölten (OTS) - Anlässlich des internationalen Tages der Pflege, macht Landtagsabgeordneter und Gesundheitssprecher der Liste  …

Weiterlesen.

---
AT: Armbänder, die eine Geschichte erzählen…

AT: Armbänder, die eine Geschichte erzählen…

Wien/San José del Guaviare, Kolumbien (OTS) - Die Nukak sind ein indigenes Wandervolk in Kolumbien. Ihr Wissen über den Urwald und über ein Leben im Einklang mit der Natur ist einzigartig. Doch dieses Wissen und ihre Kultur drohen gänzlich verloren zu gehen:  …

Weiterlesen.

---

AT: PRAEVENIRE Gesundheitsforum Seitenstetten: Im Zeichen der Gesundheit

Seitenstetten (OTS) - Im Rahmen des 2. PRAEVENIRE Gesundheitsforums wurden „Gesundheitskompetenz & Prävention“ sowie „Diagnose & Therapie“ in den Bereichen Onkologie und Bewegungs- und Stützapparat am 11. Mai als Themenschwerpunkte umfassend diskutiert.  …

Weiterlesen.

---

AT: Symposium zum Weltnichtrauchertag: „Schwangerschaft und Rauchen“

Wien (OTS) - Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag. Schon im Vorfeld fand am Dienstag, den 9. Mai,  das Symposium „Schwangerschaft und Rauchen“ als gemeinsame Veranstaltung des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger (HVB) und der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) in St. Pölten statt.  …

Weiterlesen.

---
AT: Caritas zur Pflege-Debatte: Aufgaben nicht auf die lange Bank schieben!

AT: Caritas zur Pflege-Debatte: Aufgaben nicht auf die lange Bank schieben!

Landau: „Wir brauchen verbindliche Qualitätsvorgaben, Stärkung des Selbstbestimmungsrechts und Wertschätzung von Pflegekräften und pflegenden Angehörigen.“ Wien (OTS) - „Gefordert sind österreichweit einheitliche Qualitäts-, Versorgungs- und Finanzierungsstandards für die Pflege - vom Bodensee bis zum Neusiedlersee. …

Weiterlesen.

---

AT: Die Politik hat es in der Hand!

Für ein würdevolles Altern für alle braucht es mehr Personal in der Altenbetreuung. Wien (OTS) - „Menschen wollen in Würde altern. Dazu gehören Selbstbestimmung, Schmerzfreiheit, das Festlegen der eigenen Schamgrenzen und ein Sterben ohne Einsamkeit. Wenn das auch in Zukunft möglich sein soll, brauchen wir mehr Personal in allen Bereichen …

Weiterlesen.

---

AT: Internationaler Tag der Pflege: Die Angehörigen tragen das System

In Österreich werden 84 Prozent aller Pflegegeldbezieher – rund 380.000 Menschen – zu Hause betreut. Ihre Angehörigen brauchen mehr Unterstützung. Wien (OTS) - Am 12. Mai ist internationaler Tag der Pflege. Eine gute Gelegenheit  …

Weiterlesen.

---
AT: Europaweiter Kampf gegen Adipositas

AT: Europaweiter Kampf gegen Adipositas

Wien (OTS) - International startet der European Obesity Day (EOD) am 20. Mai 2017 erneut gegen Übergewicht und Adipositas. Das Adipositas Zentrum im Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien im 6. Bezirk lädt bereits am 17. Mai 2017, um 17 Uhr zum kostenlosen Info-Abend rund um die vielfältigen Therapiemöglichkeiten bei Adipositas in den Festsaal. …

Weiterlesen.

---

AT: Wohl und Weh in der Krebsversorgung

Wir müssen das Loch stopfen zwischen dem, was wir können und dem, was dem Patienten letztlich auch zur Verfügung steht. Prof. Dr. Ulrich Jäger Gesundheitsexperten sprachen über die Herausforderungen, Krebspatienten am richtigen Ort zum richtigen Zeitpunkt zu behandeln und Vorsorgeprogramme erfolgreich zu implementieren.…

Weiterlesen.

---

AT: 100 Jahre Schule im Spital: Vorreiter Orthopädisches Spital Speising

Seit 1917 gibt es für Kinder, die stationär im Spital liegen, Schulunterricht. Und seit 20 Jahren beglücken die ROTE NASEN Clowndoctors die Kinder im Orthopädischen Spital Speising Wien (OTS) - Die Idee wurde 1917 fast zeitgleich  …

Weiterlesen.

---
AT: Zukunft der Pflege: Maietta-Hatch Kinaesthetics

AT: Zukunft der Pflege: Maietta-Hatch Kinaesthetics

Der Tag nach einem operativen Eingriff ist oft der schlimmste für Patientinnen und Patienten. Bewegungen schmerzen, Aufstehen wäre notwendig, fällt aber schwer. Und die helfend gemeinten Handgriffe der Pflegerin machen es oft nicht einfacher auf die Beine zu kommen.  …

Weiterlesen.

---

AT: Ultraschall-Symposium des Herz-Jesu Krankenhauses feiert 10. Geburtstag

Am Samstag, 6. Mai 2017 fand das 10. Symposium für Ultraschall-gezielte Nervenblockaden des Herz-Jesu Krankenhauses statt und begeisterte mit den „Top 10 in Regionalanästhesie und Schmerztherapie“ die rund 70 interessierten Teilnehmer.  …

Weiterlesen.

---

AT: Spatenstich für das erste private Strahlentherapiezentrum in Österreich

Wien (OTS) - Das Projekt Amethyst Radiotherapy an der Wiener Privatklinik ist mit dem Spatenstich am Montag von der Planungs- in die Umsetzungsphase gelangt. In dem neuen Zentrum zur Behandlung von Krebs sollen ab Ende 2017 bis zu 1.000 Patienten  …

Weiterlesen.

---
AT: aktion leben stärkt Mütter in besonderen Umständen

AT: aktion leben stärkt Mütter in besonderen Umständen

Wien (OTS) - aktion leben bittet dringend um Spenden für ihre Schwangeren-Beratung. Die Notlagen nehmen zu. Die finanziellen Mittel werden weniger. Praktische Hilfe finanziert aktion leben vollständig aus Spenden. Schwangere Frauen in  …

Weiterlesen.

---

Artikel aus Deutschland

DE: DBfK verabschiedet Resolution zu den UN-Entwicklungszielen

DE: DBfK verabschiedet Resolution zu den UN-Entwicklungszielen

Der heutige Internationale Tag der Pflegenden trägt das Motto „Nurses: A Voice to Lead – Achieving the SDGs“. Damit greift der Weltverband der Pflegeberufe (International Council of Nurses, ICN) die 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Nachhaltigen Entwicklungsziele …

Weiterlesen.

---

DE: Hormonell bedingter Bluthochdruck ist heilbar

Mainz – Bluthochdruck, auch arterielle Hypertonie genannt, betrifft in Deutschland über ein Viertel der Gesamtbevölkerung. Zu den Ursachen der Erkrankung, die mit einem hohen Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall einhergeht, kann eine behandelbare Hormonursache zählen.  …

Weiterlesen.

---

DE: Behandlungsfehler: Patienten nicht mit Beweisführung belasten

Berlin (ots) - Der AOK-Bundesverband begrüßt die Forderung des Patientenbeauftragten Karl-Josef Laumann, die Beweislast für Patienten zum Nachweis von medizinischen Behandlungsfehlern zu erleichtern. "Wir müssen vor allem den Patienten helfen. …

Weiterlesen.

---
DE: Pariser Magermodels im Visier

DE: Pariser Magermodels im Visier

Hamburg (ots) - In Frankreich müssen Models künftig durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen, dass ihr Gesundheitszustand mit den Herausforderungen ihres Jobs vereinbar ist. Der Arzt hat die Deutungshoheit und kann anhand von Parametern wie dem Alter, dem Body Mass Index (BMI) und der Statur des Models entscheiden, ob er die Bescheinigung ausstellt. …

Weiterlesen.

---

DE: hkk-Studie: Polypharmazie und Übermedikation sind Seniorenprobleme

Bremen (ots) - Zwischen 12.000 und 58.000 Patienten werden Hochrechnungen zufolge jährlich in Deutschland durch unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) dauerhaft geschädigt oder sterben. Zudem sollen in Deutschland etwa 1,5 Prozent aller Klinikeinweisungen im Zusammenhang mit UAW stehen, …

Weiterlesen.

---

DE: Tag gegen den Schlaganfall: Symptome schnell erkennen?!

Berlin, Mai 2017– Gesichtslähmung, Sprachstörungen und Lähmung in den Armen – das sind die wichtigsten Symptome eines Schlaganfalls. Doch nur etwa ein Fünftel der Europäer kennt eines davon. Um dafür zu sensibilisieren, gibt der bundesweit bekannte Cartoonist und Filmemacher Ralph Ruthe nun einen Video Clip heraus. …

Weiterlesen.

---
DE: Am 6. Juni: Expertentelefon Schmerz

DE: Am 6. Juni: Expertentelefon Schmerz

Am 6. Juni findet in diesem Jahr der bundesweite ‚Aktionstag gegen den Schmerz‘ statt. Bereits zum dritten Mal beteiligen sich die ‚Pflegeexperten Schmerz‘ des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) mit einer eigenen Beratungs-Hotline. Unter der kostenlosen Rufnummer 0800 – 18 18 129 …

Weiterlesen.

---

Tag der Pflege

AT: Tag der Pflege - Die Demonstration in Österreich

AT: Tag der Pflege - Die Demonstration in Österreich

Am "Tag der Pflege" versammelten sich in Wien über tausend Personen, um für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen einzutreten. Die Demonstration wurde in den österreichischen Fernsehsendern gezeigt und man darf hoffen, dass der eine oder andere Politiker vielleicht darüber nachdenkt, …

Weiterlesen.

---

AT: FHK zum „Internationalen Tag der Pflege“

Wien (OTS) - Mit der Überführung der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung an die Fachhochschulen wurde seitens des Gesundheitsministeriums ein wichtiger Schritt gesetzt. Eine Ausbildung, die die aktuellen Standards des Berufsfeldes auf akademischem Niveau vermittelt, ist damit garantiert. Es darf aber nicht übersehen werden, dass 

Weiterlesen.

---

AT: Pflege als Rechtsanspruch verankern

Wien (OTS) - „Jeder Mensch kann, egal ob jung oder alt, plötzlich in der Situation sein, Pflege zu brauchen. Ob es sich dabei um eine akute Situation handelt oder eine Langzeitpflege: es muss immer gewährleistet sein, dass sie rasch, dem Bedarf entsprechend und in einem Umfeld stattfindet, das die bestmöglichen Voraussetzungen bietet. Auf professionelle Pflege muss es einen Rechtsanspruch geben“, …

Weiterlesen.

---
AT: Hohe Pflegequalität braucht gute Rahmenbedingungen

AT: Hohe Pflegequalität braucht gute Rahmenbedingungen

Wien (OTS) - Vorsitzender Erich Fenninger und Geschäftsführer Walter Marschitz, die Vertreter der Sozialwirtschaft Österreich, des größten österreichischen Dachverbands von privaten und gemeinnützigen Gesundheits- und Sozialunternehmen unterstützen im Kern die Anliegen der Arbeitnehmerseite, die heute bei einer Demonstration in Wien unterstrichen werden. …

Weiterlesen.

---

AT: Bundeseinheitliche Qualität Gebot der Stunde

Wien (OTS) - "Der jüngste Bericht der Volksanwaltschaft hat den dringenden Handlungsbedarf in Richtung einheitlicher Qualitätsstandards in der Pflege und Betreuung einmal mehr verdeutlicht. Es ist ein unhaltbarer Zustand, dass von Ost bis West ein Unterschied gemacht wird, wie viel ein Heimplatz kostet, wie viel Personal zur Verfügung steht, wie dieses qualifiziert sein muss und wie die Qualität in Heimen …

Weiterlesen.

---

AT: Bessere Arbeitsbedingungen für alle, die mit Patientinnen und Patienten arbeiten

St. Pölten (OTS) - Die Österreicherinnen und Österreicher erleben mehr gesunde Jahre als je zuvor. „Das darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass es eine stark steigende Zahl von hochbetagten Menschen gibt, die noch mehr medizinische Betreuung durch Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegepersonen benötigen werden“, halten Spitzenvertreter von niederösterreichischer Ärzte- und Arbeiterkammer zum Tag der Pflege am 12. Mai fest. „Tagtäglich leistet …

Weiterlesen.

---
AT: Gute Pflege gibt es nur mit guten Arbeitsbedingungen

AT: Gute Pflege gibt es nur mit guten Arbeitsbedingungen

EU-Kommission präsentiert Erleichterungen für pflegende Angehörige Wien (OTS/SK) - "Unsere Gesellschaft wird immer älter - das ist ein Gewinn für jeden Einzelnen, aber es stellt uns in Europa auch vor neue Herausforderungen. Die MitarbeiterInnen in der Pflege sind das Um und Auf,  …

Weiterlesen.

---

AT: Weg mit dem Eigenregress!

Wien (OTS) - Zum Tag der Pflege am 12. Mai fordert Bundesminister a.D. Karl Blecha, der Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs, einmal mehr die Abschaffung des Pflege-Eigenregresses. „Pflege und Betreuung im Alter sind eine Verantwortung unserer gesamten Gesellschaft. Es kann nicht sein, dass  …

Weiterlesen.

---

AT: Pflegesystem muss langfristig abgesichert werden

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Die Pflegeversorgung muss weiterentwickelt werden, wies heute, Donnerstag, ÖVP-Sozialsprecher Abg. August Wöginger anlässlich des morgigen internationalen Tages der Pflege vor allem auf die demografische Entwicklung hin. „Wir müssen ein Pflegesystem schaffen, das …

Weiterlesen.

---
AT: Hofer zum Internationalen Tag der Pflege

AT: Hofer zum Internationalen Tag der Pflege

Politik darf Pflegebedürftige und deren Angehörige nicht länger als Bittsteller behandeln Wien (OTS) - Während der Bundeskanzler noch im Frühjahr davon sprach, darauf aufpassen zu müssen, keinen Pflegenotstand mit der geplanten Kürzung der Familienbeihilfe für EU-Ausländer heraufzubeschwören und nun der Integrationsminister von den Ländern „Bewegung, was bundeseinheitliche Qualitätskriterien betrifft“ …

Weiterlesen.

---

AT: LR Schwarz zum Internationalen Tag der Pflege

„Gespräche über langfristige Finanzierung und Harmonisierung von Qualitätsstandards im Mittelpunkt“ St. Pölten (OTS/NLK) - Zum morgigen Internationalen Tag der Pflege und anlässlich der aktuellen Diskussionen im Bereich der Pflege und Betreuung in Österreich hält Niederösterreichs Sozial-Landesrätin Barbara Schwarz heute, Donnerstag, fest: „Wir werden die kommende Tagung  …

Weiterlesen.

---

AT: Korosec verlangt Strukturveränderungen

Wien (OTS) - Anlässlich des Internationalen Tags der Pflege erneuert Ingrid Korosec, Präsidentin des Österreichischen Seniorenbundes, ihre Forderung nach grundlegenden Strukturveränderungen im Pflegebereich. „Wir brauchen eine bundesweite Harmonisierung des Systems. …

Weiterlesen.

---
AT: Rotes Kreuz fordert Verbesserungen

AT: Rotes Kreuz fordert Verbesserungen

Klientinnen und Klienten sind mit der Pflege und Betreuung zufrieden, aber die Finanzierung und Rahmenbedingungen des Systems müssen besser werden. Wien (OTS) - Am 12. Mai ist internationaler Tag der Pflege und nach einem Bericht der Volksanwaltschaft über die Zustände in Heimen wird über das Pflege-System diskutiert. …

Weiterlesen.

---

AT: Gewerkschaft vida: Aufruf zur Pflege-Demo in Wien

Wien (OTS/ÖGB) - „Gute Pflege für alle! Österreich braucht uns“ – unter diesem Motto demonstrieren morgen die Pflegeberufe in Wien. Die Gewerkschaft vida ruft noch einmal zur Teilnahme auf, so der stellvertretende Vorsitzende Willibald Steinkellner: „Es liegt an uns, ein unüberhörbares Zeichen zu setzen!  …

Weiterlesen.

---

AT: ÖGKV: Mit starker Stimme vorwärts

Wien (OTS) - Mit starker Stimme vorwärts – zur Erreichung nachhaltiger Entwicklungsziele „A voice to lead – achieving the sustainable development goals“ ist das Motto 2017 zum Internationalen Tag der Pflegenden. Für die nachhaltige Umsetzung der Entwicklungsziele, welche die internationale Staatengemeinschaft bis Ende 2030 erreichen möchte, …

Weiterlesen.

---
DE: „Wir geben die Verantwortung an die Politik zurück!"

DE: „Wir geben die Verantwortung an die Politik zurück!"

Überall in diesem Land hört und liest man seit unzähligen Jahren vom Pflegenotstand, gefährlicher Pflege und davon, dass es immer schlimmer wird. Seit mehr als drei Jahren machen Pflegende quer durch die Republik auf die Misstände in Krankenhäusern,  …

Weiterlesen.

---

DE: Pflegende haben sich mehr Anerkennung verdient

Generaloberin Edith Dürr ist Vorsitzende des Verbands der Schwesternschaften vom Roten Kreuz in Bayern e.V. und der Schwesternschaft München vom BRK e.V. Die Schwesternschaft München betreibt Kliniken an vier Standorten, insgesamt sechs Berufsfachschulen für Pflegeberufe und eine Senioreneinrichtung im Süden von München. …

Weiterlesen.

---

DE: Kraftakt zur Stärkung der Pflege

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe: „Unsere Pflegekräfte setzen sich im Krankenhaus, bei Pflegediensten und in Pflegeeinrichtungen tagtäglich unermüdlich für andere ein. Dafür haben sie Anerkennung, vor allem aber gute Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen und eine angemessene Bezahlung verdient.  …

Weiterlesen.

---
DE: Eine starke Pflege weist den Weg

DE: Eine starke Pflege weist den Weg

„Es sind die professionell Pflegenden, die das Gesundheitssystem weltweit zusammenhalten und mit einer hohen eigenen Verantwortung und einem guten Fachwissen dafür sorgen, dass die Menschen die bestmögliche Pflege erhalten. Das wird häufig seitens der Verantwortlichen aus Politik und Verbänden vergessen, wenn diese wieder einmal ohne die Pflege zu beteiligen über diese entscheiden. Der International Council of Nurses ruft daher zu Recht …

Weiterlesen.

---

Sonstige Neuigkeiten aus dem Gesundheitswesen

DE: Große Unterschiede in der Schlaganfall-Versorgung in Europa

DE: Große Unterschiede in der Schlaganfall-Versorgung in Europa

Brüssel/Gütersloh (ots) - Die europäische Schlaganfall Patienten-Organisation Stroke Alliance for Europe (SAFE) hat gestern den lang erwarteten, ausführlichen Überblick über die Situation der Schlaganfall-Versorgung in Europa vorgestellt.  …

Weiterlesen.

---
Inaktivität, Isolation und Auswirkungen auf das tägliche Leben sind die Hauptanliegen von Menschen, die mit Lupus leben

Inaktivität, Isolation und Auswirkungen auf das tägliche Leben sind die Hauptanliegen von Menschen, die mit Lupus leben

Washington (ots/PRNewswire) - Fast die Hälfte (43 %) der Menschen, die mit Lupus leben und die unlängst auf eine Umfrage* antworteten, sagten, dass ihre größten Sorgen die physische Inaktivität und soziale Isolation aufgrund der beeinträchtigenden Auswirkungen der Krankheit auf den Körper sind. Fast die Hälfte (47 %) der Teilnehmer hatte das Gefühl, dass die Auswirkung von Lupus auf das tägliche …

Weiterlesen.

---

Rezension der Woche

Talk like Ted

Talk like Ted

Präsentationen haben durch den Aufschwung der TED-Talks eine völlig neue Definition erfahren – die Online-Vorträge sind inzwischen zur Königsdisziplin des Vortrags und zum Vorbild für Redner auf der ganzen Welt geworden. Die immer beliebteren TED-Talks revolutionierten die Welt der Vorträge. Der Kommunikationsexperte Carmine Gallo analysierte Hunderte der besten TED-Talks und interviewte die bekanntesten und beliebtesten Redner wie Steve Jobs, Bill …

Weiterlesen.

---

Veranstaltungshinweis

3. QUERDENKSYMPOSIUM [ANGEHÖRIGE]

Angehörige pflegen 80 Prozent aller an Demenz erkrankten Personen. Großartig, was sie – jede und jeder - für die Gesellschaft leisten. Sie tun es selbstverständlich, empathisch und oft bis zur Selbstaufgabe. Vor diesem Hintergrund fragen wir: Ist es ungehörig auch für sich selbst ein gutes Leben einzufordern? Denken Sie gemeinsam mit prominenten ImpulsgeberInnen und unserem Angehörigenrat unter dem Motto „ungehörig …

Weiterlesen.

---

Stellenangebote der Woche

---