Um dem deutschsprachigen Gesundheitswesen ein weiteres Fachmagazin zu bieten, haben wir uns im Mai 2015 entschlossen, internationale ExpertInnen zum regelmäßigen Artikelschreiben einzuladen. Hierbei wurde ein besonderes Augenmerk auf die Themenvielfalt gelegt, um allen Bereichen unseres Berufes eine Plattform bieten zu können.

Sie wollen auf die die kostenfreie PDF Version des Magazins regelmäßig via Email erhalten ? Dann freuen wir uns Sie, als neue(n) AbonnentIn begrüßen zu dürfen:

Kostenfreies PDF-Abo       Bestellen Sie eine Printausgabe


Zum Herunterladen einer Einzelausgabe
klicken Sie auf das Cover oder DOWNLOAD

Ausgaben 2020

AUSGABE 23

PDF Ausgabe Printqualität 65 MB : DOWNLOAD
PDF Ausgabe Webqualität 8 MB: DOWNLOAD

  • Editorial
    Prof.in Angelika Zegelin
  • Berufsstolz ist lernbar
    Dr. German Quernheim
  • Berufsstolz
    Univ. Prof.in Dr.in Elisabeth Seidl
  • „Just a nurse“ – ein Essay über Suzanne Gordons Verse zum Thema Berufsstolz
    Univ. Prof.in Mag.a Dr.in Hanna Mayer
  • Pflegerisches Selbstverständnis, Identität und selbstbewusste Berufsausübung gehören zusammen
    Dipl. Pflegewirtin Doz.in Hilde Schädle Deininger
  • Wie gut, dass es sie gibt
    Sr. Dr.in Liliane Juchli
  • Gedanken zu Florence Nightingales „Bemerkungen zur Krankenpflege“
    Dipl. Pflegewirtin Doz.in Hilde Schädle Deininger
    Christoph Müller
  • Berufsstolz oder„…Bonuszahlung für Krankenpfleger. Ein wichtiges Signal an diesen Berufszweig – schließlich sind sie es, die uns alle wieder gesund pflegen.“
    Prof. Dr. Michael Bossle, MScN
    Pascale Hilberger-Kirlum BA
  • „Sie wollen ja nicht am Bett arbeiten…“ Berufsstolz und Berufshaltung des Pflegenachwuchs
    Markus Golla, MScN
  • Rad schlagen erwünscht!
    Thomas Hax-Schoppenhorst
  • Stolz auf Beziehung
    Gerhard Schoßmaier, MSc
  • Magische Momente in der Altenpflege – Zufriedenheit und Berufsstolz durch professionelle Begegnung
    Sonja Schiff, MA
  • Pflege und Stolz – Eine Möglichkeit der gesellschaftlichen Positionierung
    Thomas Holtbernd
  • Wir müssen stolz sein!
    Dr. Markus Mai
    Ursula Jendrsczok, MSc
  • Die Emigration (zukünftiger) Pflegepersonen aus Österreich 1938/39 – Teil 2
    Dr.in Ilsemarie Walter
  • Nachbesprechung von Zwangsmaßnahmen in der Psychiatrie – Ein Praxisprojekt
    Maren Veith BA

AUSGABE 22

PDF Ausgabe Printqualität 80 MB: DOWNLOAD
PDF Ausgabe Webqualität 9 MB: DOWNLOAD

  • Wir verabschieden uns von Univ.-Prof. Dr. Wilfried Schnepp
  • Community Nurse
    Mag.a Monika Wild, MAS, MSc
  • Erkenntniswege in der Pflege
    Prof.in Dr.in Angelika Zegelin
  • Das Konzept MultiKomm für die praktische Ausbildung
    Susan Abels
    Dorothee Klaas
    Maike Nöbel
  • School Nurse
    Andrea Gundolf, M Ed.
  • Herausforderungen im Pflegeheim mit der Erkrankung Demenz
    Alexandra Filzer BScN
  • Palliativpflege mit Hilfe von Recovery an einem besonderen Ort
    Thomas Auerbach B.A.
    Dr. rer. cur. Andreas Fraunhofer M.A.
  • Der strukturierte Übergabeprozess
    Christina Schmidt, BScN
  • Gehirn und Gedanken modellieren dein Leben
    Gertrud Kehraus, M.Ed.
  • Information und Beratung als Ansatz zur Stärkung informeller Pflege
    Prof. Dr. Matthias Drossel
    Robert Leschowski M.A.
    Anja Trummer
  • Verbesserte Stressbewältigung mithilfe des Salutogenese Modelles von Aaron Antonovsky
    Ilse Elisabeth Zraunig
  • Selbsthilfe für Menschen mit Demenz braucht Unterstützung
    Raphael Schönborn MA
  • Interview mit Bundesminister Rudolf Anschober
    Markus Golla, BSc MSc
  • Interview mit Dr.in Marihan Abensperg Traun
    Markus Golla, BSc MSc
  • Die Emigration (zukünftiger) Pflegepersonen aus Österreich 1938/39 – Teil 1
    Dr.in Ilsemarie Walter
  • Gewöhnliche Vogelmiere
    Mag.a Katrin Schützenauer
  • Ein Pflegeexperte als Seenotretter
    Sonja Schiff, MA

2020   2019   2018   2017   2016   2015