News

Antidepressiva erhöhen Sterberisiko bei COPD

Toronto (pte013/26.06.2018/10:30) – Der Einsatz von Antidepressiva bei Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) steht laut einer Studie des St. Michael’s Hospital http://stmichaelshospital.com mit einer 20-prozentigen Erhöhung der Wahrscheinlichkeit des Todes in Zusammenhang. Die Wahrscheinlichkeit eines Krankenhausaufenthalts aufgrund [Weiter…]