Pflege alter Menschen

Mit dem Schwerpunktkapitel Altersverwirrtheit und Demenz

Die Pflege und Betreuung alter und hochbetagter Menschen ist eine große Herausforderung. In diesem Lehrbuch erfahren Sie alles über Theorien, Modelle und Betreuungskonzepte des Alterns, Biografiearbeit und Versorgungsarten. Anhand der AEDL werden die Bedürfnisse alter Menschen thematisiert und die wichtigsten Pflegeinterventionen dargestellt. Mit vielen Fallbeispielen, Wiederholungsfragen und Übungsbeispielen sowie einem umfangreichen Glossar. Neu in der 2. Auflage ist das Schwerpunktkapitel zu Altersverwirrtheit und Demenz, ihren Einflussfaktoren und Auswirkungen.

Aufbau des Buches
Das Buch wurde in vier große Kapitel „Allgemeine Grundlagen“, „Theoretische Ansätze und Betreuungskonzepte“, „Bedürfnisse alter Menschen in den Bereichen der AEDL“, und dem neuen Kapitel „Altersverwirrtheit und Demenz“ unterteilt.

Persönliches Fazit
Anhand der demographischen Entwicklung ist die Vorbereitung auf die „Pflege alter Menschen“ eine essentielle Prämisse, um den kommenden Hürden gewachsen zu sein. Dieses Buch sollte auf jeden Fall in keiner Ausbildung fehlen. In jedem Kapitel befinden sich speziell gekennzeichnete Übungen, Wiederholungsfragen, Definitionen und Fallbeispiele, die dem Leser/der Leserin eine optimale Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema bieten. Weitere Denkanstöße werden durch das „Bedenken sie“-Feld in Gang gesetzt. Gerade die Praxisbeispiele zeigen, dass dieses Buch kein Theoriewerk, sondern ein Sammelsurium jahrelanger Erfahrung ist. Der hier erarbeitete Fragenkatalog, welcher im Anhang zu finden ist, bietet eine ideale Plattform um sich auf Prüfungen in der Ausbildung vorzubereiten. Er dient aber auch ideal zur Selbstreflexion, um die konventionellen Verhaltensmuster das Alltags mit gezielter Fragestellung aufzulockern. Ein Lehruch, dass sich nicht nur Lernende zu Herzen nehmen sollten. Auch „alte Hasen“ in der professionellen Pflege, finden in diesem Werk eine Quelle der Inspiration.

Über die Autorin
Ingrid Bruckler, DGKS, Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege, Total Quality Management, Problem-based Learning, Lehrbeauftragte des ENPP, Logopädagogin nach Viktor E. Frankl

2.Auflage
AutorIn: Ingrid Bruckler
Sprache: Deutsch
Verlag: Facultas
Seitenumfang: 206 Seiten
ISBN: 978-3-7089-1234-9

Markus Golla
Über Markus Golla 2445 Artikel
Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Lehrer und Vortragender im Bereich Gesundheit- und Krankenpflege, Kommunikation & Projektmanagement, Pflegewissenschaft BScN (Absolvent UMIT/Wien), Kommunikationstrainer & Incentives-Experte, Masterstudent Pflegewissenschaft (UMIT/Hall)